Wie man Tomaten im Gefrierschrank einfriert

Es ist am besten, Tomaten im Spätsommer oder frühen Herbst zu essen. Frische Tomaten haben zu dieser Jahreszeit den angenehmsten Geschmack. Einige Hausfrauen versuchen jedoch, Tomaten einzufrieren, so dass sie auch nach Einsetzen des kalten Wetters zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden. Überlegen Sie, wie Sie Tomaten zu Hause richtig einfrieren.

Die Regeln für das Einfrieren von Tomaten im Gefrierschrank

Ganze Früchte einfrieren

Sie können Tomaten im Gefrierschrank auf viele Arten einfrieren. Dieses Produkt wird von Hausfrauen sowohl in seiner gesamten Form (zum Füllen) als auch in gehacktem Zustand (für Salate, Eintöpfe) verwendet. Daher sollte überlegt werden, wie Tomaten am besten eingefroren werden, damit sie ihre einzigartigen positiven Eigenschaften nicht verlieren.

Da die Früchte zu wässrig sind, ist es nicht immer möglich, ihre Struktur beizubehalten und sicherzustellen, dass das Gemüse nicht seinen Geschmack verliert.

Tomaten können wie jedes andere Gemüse vollständig eingefroren werden. Nach dem Auftauen sind die Tomaten nicht schlechter als vor diesem Verfahren. Um jedoch ein qualitativ hochwertiges Tiefkühlprodukt zu erhalten, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Wasche die Früchte und trockne sie ab.
  • Legen Sie die Früchte in einer Schicht auf ein Tablett, damit sie nicht an Form verlieren.
  • legen Sie frische Tomaten in den Gefrierschrank;
  • Legen Sie gefrorene Tomaten in Säcke und entfernen Sie die Luft.
  • Legen Sie die Rohlinge in den Gefrierschrank.

Tatyana Orlova (Kandidatin der Agrarwissenschaften):

Zum Einfrieren mit ganzen Früchten eignen sich am besten Kirschtomaten und mittelgroße Sahne mit einem Gewicht von 50-60 g, die schnell einfrieren und auch schnell auftauen können.

Tomaten können ganz ohne Schale eingefroren werden. Dazu an den gewaschenen Früchten im oberen Teil einen kreuzförmigen Einschnitt machen. Dann werden die Tomaten in kochendes Wasser gegeben, damit sie vorsichtig abgezogen werden können. Bereits geschälte Tomaten werden auf die gleiche Weise wie im vorherigen Fall auf ein Tablett gelegt, gefroren und dann in getrennten Beuteln verpackt.

Tatyana Orlova (Kandidatin der Agrarwissenschaften):

Beim Einfrieren sollten sich Tomaten nicht berühren, da sie zusammenkleben und ihre Form verlieren.

Gefrorene Fruchtkreise

Mit dem Zusatz von frischem Gemüse wird das Gericht mit einem reichen Geschmack und Aroma angereichert. Lassen Sie uns überlegen, wie die Tomate im Kreis richtig eingefroren wird.

In der Vorbereitungsphase muss die Gastgeberin die Tomaten gründlich waschen und trocknen. Anschließend können Sie mit dem Schneiden der Früchte beginnen. Die Breite jedes Kreises sollte innerhalb von 7 mm liegen.

Halten Sie sich an die Empfehlungen

Danach wird das Fach mit Frischhaltefolie oder Pergamentpapier abgedeckt. Auf diesem Tablett sind die Kreise so angeordnet, dass sie sich nicht berühren.

Das Werkstück muss mindestens 2 Stunden im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Gefrierschränke arbeiten jedoch mit unterschiedlichen Kapazitäten, sodass die Gastgeberin diesen Prozess selbst steuern muss.

Wenn die Tomaten vollständig gefroren sind, können Sie mit dem Verpacken beginnen. Wie im vorherigen Fall ist es sehr wichtig, überschüssige Luft aus der Plastiktüte zu entfernen.

Tatyana Orlova (Kandidatin der Agrarwissenschaften):

Nicht alle Tomatensorten sind für die Verarbeitung geeignet. Es gibt Sorten, die nur zum Frischverzehr bestimmt sind. Bei der Beschreibung der Sorte ist die Art der Verwendung normalerweise auf der Samenpackung angegeben: für die Konservenherstellung, für Salate, für die Zubereitung von Tomatenmark. Nicht alle Tomatensorten sind zum Einfrieren geeignet. Gefrorene Tomaten sollten dicht sein, eine große Menge Zucker enthalten.

Tomatenscheiben einfrieren

Sie können Tomaten und Scheiben einfrieren. Dies ist sehr praktisch, da das Produkt den Zeitaufwand erheblich reduziert. Überlegen Sie, wie Sie gehackte frische Tomaten einfrieren.

  • Wählen Sie fleischige Früchte mit einem Minimum an Feuchtigkeit.
  • Die Tomaten waschen und vollständig trocknen.
  • die Früchte in mittelgroße Würfel schneiden;
  • bereiten sie kleine behälter und kleine plastiktüten vor.

Es ist unmöglich, einen Teil der Tomaten aus dem Beutel aufzutauen und zu verwenden und den Rückstand dann wieder einzufrieren. Geben Sie in jeden Behälter oder Beutel die Produktmenge, die für 1 Portion des Gerichts benötigt wird.

Wenn Sie frische Früchte einfrieren möchten, ohne sie im Gefrierschrank zu schälen, müssen Sie sie zuerst von den ganzen Früchten entfernen.

Tomatenpüree einfrieren

Tomaten können in Form von speziell zubereitetem Tomatenpüree eingefroren werden. Dies ist die einzige Methode zum Einfrieren, bei der jede Art von Tomate verwendet wird, auch die saftigste und wässrigste. In diesem Fall dürfen überreife Beeren eingefroren werden.

Um die Tomaten in Form von Kartoffelpüree einzufrieren, werden die Früchte gründlich gewaschen, geschält und in kleine Stücke geschnitten (1 Tomate - in 6 Teile). Danach werden sie durch einen Fleischwolf oder Mixer geleitet.

Kartoffelpüree, das durch einen Fleischwolf oder einen Mixer geleitet wird, wird in Plastikbehältern verpackt.

Beim Einfrieren nehmen die Kartoffelpürees an Größe zu, so dass das Ausgießen der Masse an den Rändern nicht erforderlich ist, da sonst der Behälter im Gefrierschrank reißt.

Flüssigkartoffelpüree wird auch in speziellen Eisdosen eingefroren. Als nächstes wird die Tomatenmischung in Formen gegossen und wartet, bis sie vollständig gefroren ist. Diese Methode ist noch praktischer, da die Gastgeberin die erforderliche Menge Kartoffelpüree erhalten kann.

Fazit

Wenn Sie Tomaten oder anderes Gemüse im Gefrierschrank richtig einfrieren, verliert es nicht seinen Geschmack.

Empfohlen

Wie und wie Durchfall bei Kühen zu behandeln
2019
Die Einzigartigkeit von Grapefruitsamenextrakt
2019
Vermehrungsmethoden von Ficus Benjamin
2019