Wie Durchfall bei Ferkeln zu behandeln

Schweinezucht ist eine rentable, wenn auch mühsame Tätigkeit. Der Landwirt muss den Gesundheitszustand des Viehs ständig überwachen, da sonst ein Massensterben möglich ist. Junges Wachstum braucht besondere Sorgfalt. Was verursacht Durchfall bei Ferkeln und wie ist mit einer unangenehmen Krankheit umzugehen? Wir werden die häufigsten Probleme im Detail analysieren.

Durchfall bei Ferkeln

Ursachen der Krankheit

Verdauungsstörungen sind eine gefährliche Krankheit, die ein ganzes Baby in einem halben Tag zerstören kann. Tiere verlieren ihren Appetit und eine ständige Dehydrierung führt schnell zum Tod des Schweins. Ein weiterer Nachteil ist der fürchterliche Geruch im Stall und die häufige hygienische Behandlung des Raumes.

Bei einem Ferkel tritt Durchfall aus verschiedenen Gründen auf, aber es gibt die häufigsten:

  1. Schlechte sanitäre Bedingungen in der Krippe. Wenn junge Tiere nicht rechtzeitig gepflegt werden und in einem unordentlichen oder kalten Gebäude aufbewahrt werden, können Darmprobleme auftreten.
  2. Wasser. Eine verschmutzte Flüssigkeit von geringer Qualität löst sofort eine Reaktion des Organismus aus.
  3. Darmparasiten. Je kleiner das Tier ist, desto gefährlicher sind die Würmer.
  4. Infektionen Krankheitserreger können sowohl über die Nahrung als auch von einer infizierten Mutter übertragen werden.
  5. Erkrankungen des Verdauungssystems. Probleme mit Leber, Magen und Darm verursachen bei Schweinen Durchfall.
  6. Vergiftung. Alle Haushaltschemikalien, die in modernen Menschen vorkommen, sind Gift für Tiere.
  7. Essen. Allesfresser-Ferkel fressen gefährliche und schlecht verdauliche Substanzen. Schlechtes Essen, Abfälle vom Tisch sowie Fremdkörper im Magen verursachen Probleme.
  8. Verletzung von Stoffwechselprozessen. Mangelernährung oder eine starke Veränderung der Ernährung, Völlerei oder Hunger rufen sofort eine Reaktion des Körpers hervor.

Landwirte sind vom Absetzen bedroht und Babys bis zu einem Monat. Je kleiner die Krume, desto schwerer ist die Krankheit. Während dieser Zeit wird der maximale Tod von Jungtieren beobachtet. Oft hängt die Rettung eines Lebens von der Geschwindigkeit der Ersten Hilfe ab.

Zeichen

Die Behandlung von Durchfall bei Ferkeln sollte mit einer Diagnose beginnen. Es gibt viele Manifestationen, die schnell helfen, den Schuldigen des Problems zu identifizieren. Danach können Sie mit der Therapie beginnen. Wir werden die häufigsten analysieren.

Wenn die Häufigkeit des Stuhlgangs 2-mal täglich nicht überschreitet, kann dies ein Anzeichen für eine leichte Entzündung im Darm sein. Ein Baby alle 4 Stunden am Tag (oder noch häufiger) zu bekommen, ist ein sehr ernstes Problem. Ein muffiger Geruch mit Säure deutet auf eine beschleunigte Verdauung hin, und faulender Bernstein ist ein Symptom für eine Infektion.

Durch Konsistenz können Sie auch den Täter diagnostizieren. Wenn die Ferkel praktisch mit Wasser verunglimpft werden, ist dies ein Zeichen einer schweren Krankheit. Das Vorhandensein von Schaum auf der Oberfläche weist auf bakterielle Pathologien hin.

Tierärzte empfehlen, auf die Farbe des Stuhlgangs zu achten.

  1. Grün mit gelb. Die Nahrung gelangt sehr schnell durch das Verdauungssystem, so dass der Stuhl in solchen Farben verfärbt ist.
  2. Hell. Veränderungen in der Leber führen dazu, dass wenig Galle produziert wird.
  3. Grau Leichte Darmstörung.
  4. Rot oder sehr dunkel. Blutungssymptom im Verdauungssystem.

Durchfall bei Tageskrumen geht oft mit Erbrechen und Fieber einher. Wenn die Tiere keinen Appetit haben, treten aus den Ohren und Augen Entladungen auf. Dies kann sowohl eine Vergiftung als auch eine Infektionskrankheit sein. Es ist wichtig, die Therapie nicht zu verzögern und schnell Erste Hilfe zu leisten.

Durchfall bei vietnamesischen Ferkeln verläuft mit den gleichen Symptomen wie bei herkömmlichen Rassen. Vor der Behandlung ist es notwendig, die Ursachen der Krankheit zu identifizieren. Am häufigsten fallen sie bei allen Vertretern dieser Art zusammen.

Neugeborenenbehandlung

Babys werden immer noch selten von ihrer Mutter entwöhnt und sind völlig von ihrer Milch abhängig. Es ist jedoch nur notwendig, komplementäre Nahrungsmittel zu entwöhnen oder zu beginnen, da die Probleme sofort beginnen. Patienten können schnell in der allgemeinen Herde gefunden werden, indem regelmäßig flüssige Fäkalien aus dem Anus freigesetzt werden.

Durchfall beim Saugen von Ferkeln ist eine sehr gefährliche Krankheit. Schnelle Dehydration führt zu einer erhöhten Mortalität bei Jungtieren. Es ist notwendig, sofort zu handeln, um in den ersten 12 Stunden Zeit zu haben, um einen tragischen Ausgang zu verhindern. Daher ist ein Anruf beim Tierarzt obligatorisch.

Der Wasserhaushalt von Neugeborenen wird mit einer Lösung des Medikaments "Regidron" behandelt, die gemäß den Anweisungen hergestellt wurde. Wenn kein Geld zur Hand ist, wird empfohlen, Zucker und Salz (1 TL) in einem Glas kochendem Wasser zu geben. Bis zur Ankunft des Spezialisten kann das Tier mit Kräutertees aus folgenden Quellen bewässert werden:

  • Gänseblümchen;
  • Eichenrinde;
  • Brennnesseln.

Der Tierarzt führt nach der Diagnose eine Durchfallbehandlung bei Ferkeln durch. Um die Austrocknung während der Infektion zu stoppen, kann Amoxicillin oder Akolan verschrieben werden. Es ist wichtig, den natürlichen Wasserhaushalt wiederherzustellen und sich den ganzen Tag über streng zu ernähren. Dann müssen Sie Giftstoffe im Verdauungssystem loswerden, damit sie Sorbentien (Aktivkohle, Smecta) geben.

Therapie des jungen Wachstums

Durchfall bei menstruierenden Ferkeln ist ebenso zerstörerisch wie bei Saugern. Schweine fressen zu viel, was zu Darmbeschwerden führt. Eine unausgewogene Ernährung und die Verwendung frischer Kräuter verursachen häufig Verdauungsprobleme. Stellen Sie vor dem Eingriff sicher, dass keine Infektion vorliegt. Was zu tun

Sie müssen herausfinden, was zu einer Reizquelle geworden ist, und erst dann auf Medikamente zurückgreifen. Wenn der Durchfall aufgrund der Vegetation einsetzt, ist es empfehlenswert, ihn von der Jugendkarte zu streichen. Verwelktes Heu ist die beste Option.

Die Behandlung von Ferkeln bei schwerem Durchfall beginnt mit dem Medikament "Regidron", das den Wasserhaushalt des Körpers wiederherstellt. Am ersten Tag ernähren sie sich streng und die Tiere werden intensiv bewässert. Als Flüssigkeit sind Volksheilmittel geeignet: Aufgüsse von Heilkräutern, Reisbrühe.

Oft werden Darminfektionen bei Jungtieren von der Mutter übertragen. In diesem Fall wird die Therapie mit einem erwachsenen Tier begonnen, und erst dann werden sie auf Kinder übertragen. Tierärzte verabreichen der Sau Tilosin-Injektionen. Arbeiten Sie mit Jugendlichen an einem individuellen Programm.

Um die Behandlung kleiner Ferkel von Durchfall zu beschleunigen, muss sorgfältig vorgegangen werden. Es ist wichtig, das Kinderbett regelmäßig zu reinigen und den Raum warm zu halten. Um zu verhindern, dass Patienten auf dem kalten Boden liegen, empfehlen Experten die Herstellung einer bequemen, aus Heu beheizten Herdbank.

Allgemeine Empfehlungen

Der Durchfall bei Schweinen verschwindet selten von alleine, daher müssen Sie die Therapie nach dem Erkennen von Anzeichen beginnen. Je früher die erste Hilfe kommt, desto leichter werden sich die Kinder von der Krankheit entfernen. Medikamente werden auf nüchternen Magen verabreicht und nach einigen Stunden mit Giftstoffen aus Sorbentien getrunken.

Das allererste, was Sie tun müssen, ist, alle Fütterungen sofort zu entfernen, nachdem Sie die Symptome bemerkt haben.

Das Medikament „Brovaseptol“, das Befestigungsstoffe enthält, hilft, Durchfall beim Ferkel zu stoppen. Es wird in Form eines schwer wasserlöslichen Pulvers verkauft und das Produkt dem Futter zugesetzt.

"Biovit" enthält ein Antibiotikum und Vitamin B12. Ein kraftvolles Mittel, das schnell hilft, wenn ein Ferkel gegossen hat. Gelegentlicher Durchfall tritt nach der ersten Anwendung auf und das Neugeborene benötigt mindestens 7 Tage. Das Medikament ist sehr stark und wird daher alle 24 Stunden einmal angewendet.

Das antimikrobielle Mittel von Brovaf kann komplexe Verdauungskrankheiten heilen, die durch Mikroorganismen verursacht werden. Es wird in Futter gemischt oder in sauberem Wasser verdünnt. Die Zulassungsdauer beträgt 3 bis 5 Tage. Bei Ferkeln, die innerhalb eines Monats an Durchfall erkrankt sind, dürfen Arzneimittel nur nach Absprache mit einem Tierarzt angewendet werden.

Epizootische (epidemische) Schweine-Durchfallerkrankung ist eine sehr gefährliche Viruserkrankung, die sowohl Erwachsene als auch Babys tötet. Ein schlecht untersuchter Erreger ist schwer zu behandeln, und bei Selbstbehandlung liegt die Sterblichkeitsrate bei 100%. Es gibt noch keine wirksamen Medikamente, und Experten verschreiben für jeden Einzelfall Antibiotika, die die Infektion unterdrücken.

Volksheilmittel

Durchfall bei neugeborenen Ferkeln kann mit Kräutermedizin gestoppt werden. Kräuter und Aufgüsse sind keine eigenständigen Zubereitungen, sondern werden als zusätzlicher Trank verwendet. Ein gutes Ergebnis wird durch Aufgüsse und Abkochungen von Heilpflanzen erzielt:

  • Eichenrinde;
  • Brennnesseln;
  • Gänseblümchen;
  • Chicorée.

Sie versuchen, grünen Durchfall bei einem kleinen Ferkel zu Hause mit Hilfe eines Alkoholextrakts aus Nadeln zu stoppen. Empfohlener Kurs - 5 Tage. Volksheilmittel sind jedoch kein Allheilmittel, daher ist eine medikamentöse Therapie erforderlich.

Die Behandlung von Durchfall bei neugeborenen Ferkeln kann nicht nur mit Kräutern durchgeführt werden. Man muss herausfinden, woher die Reaktion kommt, und erst dann Medikamente verschreiben. Übrigens hat Reisbrühe einhüllende Eigenschaften, so dass sie bei der Bewältigung des Blutstuhles helfen kann.

Ernährung

Die Hauptursache für Schweinedurchfall ist schlechte Ernährung. Bei Kindern mit schwacher Immunität kann jeder Fehler tödlich sein. Die Umstellung auf Grünfutter oder Raufutter führt zu einer sofortigen negativen Reaktion des Ferkels. Das richtige Menü unter Beibehaltung des Gleichgewichts der Spurenelemente ist der Schlüssel für eine gute Gesundheit.

Es ist verboten, junge Menschen mit den fehlenden Überresten eines menschlichen Tisches zu ernähren. Erwachsene Menschen reagieren nicht immer normal auf Fäulnis und die Krümel werden schnell krank. Egal, was die „Volksexperten“ sagen, sie drehen den sauren Brei auf.

Ferkelfutter bei Durchfall ist in Maßen erforderlich. Tiere dieser Art sind anfällig für Völlerei, was den Zustand verschärft. In einigen Fällen wird empfohlen, einen Tag zu fasten. Während dieser Zeit müssen sie mit frischem Wasser und Kräuterkochen getrunken werden.

Die Ursache für Durchfall bei Hausschweinen ist ein Eisenmangel. Nach Beendigung der Anfälle ist eine Vitamintherapie erforderlich. Wenden Sie Drogen in den Einspritzungen oder in den Tropfen an. Als natürliche Vitamin A-Quellen werden Milch, Karotten und Hülsenfrüchte verwendet.

Prävention

Um die Übeltäter von Durchfall nicht ausfindig zu machen, ist es wichtig, sich im Voraus um eine hochwertige Pflege zu kümmern. Es ist einfacher, ein Problem zu verhindern, als die Konsequenzen Ihrer eigenen Fehler für eine lange Zeit zu heilen und zu entwirren. Sobald klar war, warum Durchfall bei kleinen Ferkeln gefährlich ist, muss sofort vorgegangen werden.

Jedes neue Produkt in der Diät kann zu losen Stühlen im Vorrat führen. Alle Komponenten werden in kleinen Portionen und über mehrere Tage hinweg sauber verabreicht. Sie müssen gleichzeitig füttern.

Um blutigen Durchfall bei kleinen Ferkeln zu vermeiden, sollten große Fraktionen im Futter vermieden werden. Die Produkte werden gründlich zerkleinert und gemischt. Die Verwendung von Schimmelpilzfutter ist verboten.

Es wird empfohlen, die Hygiene im Stall sorgfältig zu überwachen. Mangelnde Sauberkeit und ein kalter Raum verursachen auch bei den stärksten Tieren Krankheiten. Alle Tröge werden regelmäßig gereinigt und im Stift gewaschen. Für die volle Entwicklung des Schweins braucht es ein trockenes, warmes Klima.

Durchfall bei jungen Schweinen ist eine unangenehme und gefährliche Erscheinung, die schwer zu heilen ist, wenn die Ursachen nicht bekannt sind. Unsere Empfehlungen geben einen allgemeinen Überblick über die Krankheit und was ab dem Zeitpunkt ihrer Entdeckung zu tun ist. In der Liste der Methoden finden Sie das richtige Werkzeug für Ihren Fall.

Empfohlen

Charakteristischer Tomaten-Jongleur
2019
Kombucha Anbau und Pflege
2019
Was sind die frühen Pfeffersorten?
2019