Was sind die Vor- und Nachteile von Kartoffelstärke?

Stärke - eine notwendige Substanz für eine gesunde Ernährung. Es reguliert den Kohlenhydrathaushalt und stellt den Energieverbrauch wieder her, wird schnell resorbiert und enthält Amylopektin mit Amylose. Die Menschen sollten vor dem Verzehr wissen, welche Vorteile und welche Nachteile Kartoffelstärke hat.

Nutzen und Schaden von Kartoffelstärke

Über produkt

Stärke ist ein weißes, loses Pulver, das in Form von Körnern in Kartoffelfrüchten vorkommt. Die Körner befinden sich in der Nähe von Haut und Guckloch. Sie sind oval oder rund, außen sind Rillen. Je größer das Korn, desto besser das Produkt. Seine Zahl sollte 15-100 Mikrometer betragen.

Kartoffelstärke wird aufgrund ihrer chemischen Struktur gut verdaulichen Kohlenhydraten zugeschrieben. Amylopektin und Amylose sind natürliche Bestandteile von Stärke.

Das Produkt wird nach Luftfeuchtigkeit in 2 Gruppen eingeteilt:

  • Gruppe A. Produktfeuchtigkeit - von 38% bis 40%.
  • Gruppe B. Luftfeuchtigkeit - 50-52%.

Das Produkt ist in 3 Arten von Rohstoffen unterteilt:

  • Klasse 1 und 2 haben einen guten Geruch und eine hellweiße Farbe;
  • Typ 3 ist ein graues Produkt mit einem sauren Aroma.

Die Verwendung von Stärke

Stärke wurde schon in der Antike verwendet. Es ist beliebt als Mittel gegen Verbrennungen. In der Industrie werden mit dem Produkt verschiedene Gerichte zubereitet, hauptsächlich Pasteten, Kuchen, Torten, Brötchen und Gelee.

Nutzen

Das Produkt kommt dem Körper zugute, wenn es in seiner natürlichen Form verzehrt wird. Raffiniertes Produkt ist in großen Mengen schädlich, aber es ist üblich, es zum Kochen verschiedener Gerichte zu verwenden.

Sind die Eigenschaften von Kartoffelstärke vorteilhaft? Eine Reihe von Fakten sprechen für ihn:

  • Produktkörner enthalten Kalium.
  • Das Produkt kann den Cholesterinspiegel in Blut und Leber signifikant senken. Es wirkt antisklerotisch auf die Gesundheit.
  • Es entfernt überschüssiges Wasser aus dem Körper. Diese Eigenschaft ist besonders nützlich für Menschen mit kranken Nieren sowie bei einem Kater.
  • Eine große Anzahl von nicht raffinierten Kohlenhydraten in dem Produkt hilft dem Körper beim Einsetzen von Entzündungsprozessen zum Zeitpunkt der Entwicklung des Tumors sowie bei pathogenen Zellen.
  • Das Vorhandensein von Stärke im Darm verringert die Geschwindigkeit und Absorption von Blutzucker.
  • Stärke nährt den Körper mit Kohlenhydraten.
  • Das Produkt unterstützt das Immunsystem und stärkt es.
  • Stärke ist am Auftreten von Riboflavin beteiligt und stimuliert die Integrität von Vitamin B2. Es fördert den Stoffwechsel und die Verdauung.
  • Salzkartoffeln enthalten Vitamin C.
  • Das Produkt trägt zur Verringerung des Säuregehalts im Darm bei und hat immersive Eigenschaften, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Ulzerationen im menschlichen Magen verringert wird.

Schaden

Stärke ist reich an Kohlenhydraten.

Es gibt keine absolut nützlichen Produkte. Stärke enthält eine große Anzahl von Kohlenhydraten, wodurch der Energiebedarf einer Person schnell wieder hergestellt wird. Wenn Sie jedoch Kartoffeln in großen Mengen essen, beginnt der Körper, Energie anzusammeln, für die eine Person keine Zeit hat. Dies führt zum Auftreten von Fettablagerungen.

Modifizierte Stärke wird durch Raffination aus Kartoffeln gewonnen, erhöht den Inulinspiegel im Körper, fördert die Entstehung von Arteriosklerose, Störungen im hormonellen Hintergrund und tötet die Gefäßwände ab. Es erhöht das Risiko für viele Krankheiten, insbesondere im Zusammenhang mit Magen und Darm, und verursacht auch eine Störung des Verdauungssystems.

Kohlenhydrate schwächen die inneren Organe, was zu Erkältungen, Übelkeit, Erbrechen, sogar Erstickungs- und Sprachstörungen, Sehstörungen führt.

Die Menge eines Elements in Lebensmitteln zum Zeitpunkt des Erhitzens erhöht das Krebsrisiko. Damit der Körper alle Stärkeprodukte qualitativ verdauen kann, muss er Blutenzyme verwenden, die das Nervensystem verbessern und dem Körper helfen, mit Stress und Depressionen umzugehen.

Kann Stärke an Kinder verabreicht werden

Das natürliche Element in Maßen schadet der Gesundheit von Babys nicht. Es wird oft zur Herstellung von Babynahrung verwendet, weil es:

  • hilft, Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen;
  • Hilft bei der Verdauung von ungewohnter Nahrung;
  • schützt vor möglichen Durchfällen;
  • fördert die Gehirnfunktion;
  • schützt den Magen des Babys vor dem Kontakt mit organischen Säuren

Der Kohlenhydratgehalt in der Ernährung für Kinder ist gering, etwa 3% -10%.

Empfohlen

Charakteristischer Kartoffelriese
2019
Überraschen Sie die Tomateneigenschaften
2019
Wie man Tomaten im Gefrierschrank einfriert
2019