Sogo Orchidee

Sogos Orchidee fasziniert und erfreut mit seiner ungewöhnlichen Schönheit. Das Studium der Merkmale der Phalaenopsis von Sogo hilft, sie richtig zu züchten, sie für eine lange Zeit zu pflegen und das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze zu beobachten.

Sogo Orchidee

Sortenbeschreibung

Die Sogo-Orchidee - eine bunte Blume, die durch Kreuze entstanden ist, gehört zur alten Orchideenfamilie. Er liebt Steine, Schluchten in den Bergen, Wälder in den Tropen, wächst auf Stümpfen, Bäumen.

Diese Sorte hat große Blüten, die Blüte ist reichlich mit einer Reihe von Blüten, Stielen wachsen in einer Kaskade von langer Länge. Um zu Hause Licht und Wärme gleichmäßig zwischen den Farben zu verteilen, werden spezielle Stützen verwendet.

Großformatige Blätter werden 35-40 cm groß, sie sind länglich, dicht, hart und haben eine dunkelgrüne Farbe. Sogos Farben sind unterschiedlich und reichen von Weiß über helle Himbeeren bis hin zu Violett.

Arten der Sogo Orchidee

Vivien

Phalaenopsis Sogo Vivien - eine Blume aus Asien mit ungewöhnlichen Blättern, deren Rand heller ist als das gesamte dunkelgrüne Blatt. Die Blätter sind rund und dicht strukturiert. Die Blüten von Sogo Vivien sind rosa, mit Himbeersträhnen, bunten Blüten und einer hellen, lockigen Lippe.

Yucidan

Yukidan ist eine längliche schlanke Pflanze. Die Blüten sind weiß und rosa gefärbt, haben einen Durchmesser von bis zu 12-14 cm. Die geschweifte Lippe ähnelt einer Brosche im Muster gegen eine weiße oder blassrosa Blüte, die Blütenblätter sind abgerundet und schimmern unter Lichteinwirkung. Die Blätter sind hellgrün, breit und dicht mit einer Längsader in der Mitte.

Gotris

Gotris ist eine bis zu 25 cm hohe Miniatursorte mit leuchtend gelben Blüten und violetten Punkten auf allen Blütenblättern und einer Himbeerlippe.

Shito

Shito hat ein helles, unverwechselbares Aroma. Die Pflanze hat eine wachsartige Struktur von Blütenblättern, Höhe 35-40 cm, Blüten 6-7 cm groß.

Wachsende

Phalaenopsis Sogo benötigt die folgenden Wachstumsbedingungen:

  • richtige Bewässerung;
  • Tagestemperatur 20 ° C;
  • Luftfeuchtigkeit - 50-60%, eine leichte Zunahme im Frühling-Sommer;
  • beleuchtung.

Die Blüte erfolgt mehrmals im Jahr. Diese Art von Pflanze mag keine Verstopfung, Feuchtigkeit im Raum, anspruchsvolle Belüftung, verträgt aber keine Zugluft.

Sogo Orchidee wächst

Landung

Ein idealer Ort für eine Pflanze ist die Nordseite mit zusätzlicher Hintergrundbeleuchtung ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Zum Anpflanzen ist ein Kunststofftopf mit Löchern an den Seiten und am Boden für den Luftzugang und die richtige Position der Wurzeln geeignet. Ein mittelgroßer Topf ist geeignet.

Zuchtmethoden

Sogo werden durch Samen und Prozesse vermehrt. Bei der selbständigen Zucht wird die Fortpflanzungsmethode von Kindern angewendet. Ein günstiger Zeitpunkt für den Prozess ist das Ende des Winters oder der Beginn des Frühlings nach der Blüte.

Bedingungen und Stadien der Reproduktion:

  • die Wahl der Phalaenopsis mit einer gesunden Wurzel, einem frischen und trockenen Stiel;
  • ein Einschnitt mit einem Messer an einem Stiel zu einer schlafenden Niere;
  • Desinfektion des Schnitts mit Holzkohle oder Zimt;
  • Verpflanzung einer Flucht an einen neuen Ort mit einer kleinen Menge Substrat aus der Rinde von Bäumen und Moos;
  • Bewässerungsstopp, um Orchideen wiederherzustellen.

Pflege

Transplant

Nach dem Kauf ist es ratsam, die junge Pflanze zu verpflanzen. Die Orchidee wird vorsichtig aus dem Topf genommen und in einer Lösung aus Epin und Bernsteinsäure, eingeweicht in Kokosnusschips und Torfmoos, eingeweicht. Wenn Sogo gesund ist, werden sie und das Substrat durch Umladung verpflanzt. Wenn das Wurzelsystem beschädigt oder verrottet ist, reinigen Sie die beschädigten Bereiche.

Das Substrat wird geschüttelt. Zur Vorbeugung von Krankheiten werden Blätter und Bereiche vor den Wurzeln mit einer 3% igen Wasserstoffperoxidlösung besprüht, Moos wird mit Aktivkohle oder Aktivkohle versetzt.

Wenn die aktualisierte Pflanze bereit ist, an einem neuen Ort gepflanzt zu werden, wird der Topf mit einem Substrat gefüllt. Die Orchidee wird reichlich gewässert, überschüssiges Wasser wird von den Blättern und den Wachstumspunkten entfernt.

Top Dressing

Top Dressing mit Gießen kombiniert, ist es erlaubt, Wurzeln für Orchideen zu verwenden. Behalten Sie die Priorität beim Top-Dressing bei: Gießen mit Wasser, Gießen mit Dünger. Nachdem die Knospen erschienen sind, wird das Top-Dressing gestoppt.

Bewässerung

Wenn die Farbe der Wurzeln grau-braun wird, wird die Pflanze gegossen. Erstens, vor dem Abendessen, einmal alle 2 Wochen, im Herbst und Winter, wenn es heiß ist, einmal pro Woche, nachdem das Substrat getrocknet ist. Es ist besser, die Blüten nicht zu besprühen, um das Auftreten von Flecken zu vermeiden, die Blätter dürfen gewässert werden.

Beleuchtung

Sogos Orchidee ist anspruchslos für die Beleuchtung. Die Fenster im Frühjahr und Sommer sind abgedeckt, sonst schaden die Sonnenstrahlen der Pflanze, im Winter werden Phytolampen für zusätzliches Licht benötigt.

Krankheiten und Schädlinge

Orchidee ist anfällig für Krankheiten und Schädlinge, einschließlich:

  • Mealybug. Schädlinge werden mit einer Serviette entfernt und mit Insektiziden behandelt. Nach 40 Minuten wird die Pflanze besprüht und überschüssige Flüssigkeit abgewischt, nach 7 Tagen erfolgt ein erneutes Besprühen.
  • Spinnmilbe. Es vermehrt sich schnell, eine Phytoerm-Lösung wird zur Bekämpfung des Schädlings verwendet, 3 Behandlungen werden alle 7-8 Tage durchgeführt.
  • Rot. Das Problem tritt auf, wenn die Luft stagniert, der Luftaustausch gestört oder die Temperatur gesenkt wird. Zur Behandlung ist eine Transplantation erforderlich, bei der die beschädigten Stellen gereinigt und die Wurzeln mit Foundationazolon behandelt werden.

Prävention

Um einheimische Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen, sind folgende Bedingungen erforderlich:

  • Installation von Töpfen auf speziellen Gittern aus Metall gehen ein Baum;
  • Verarbeitungswerkzeuge und Töpfe während der Transplantation, Reproduktion;
  • Einhaltung des Temperaturregimes, Vermeidung von Luftstau, Belüftung der Räumlichkeiten;
  • richtige Pflege.

Fazit

Die Befolgung der Regeln für den Anbau und die Pflege der Phalaenopsis von Sogo ermöglicht es Ihnen, eine schöne Pflanze zu züchten.Eine gesunde und schöne Blume wird dem Besitzer sicherlich gefallen, wenn Sie ihren Zustand sorgfältig überwachen und das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen verhindern.

Empfohlen

Charakteristischer Kartoffelriese
2019
Überraschen Sie die Tomateneigenschaften
2019
Wie man Tomaten im Gefrierschrank einfriert
2019