Salat "Nezhinsky"

Salat "Nezhinsky" - eine der beliebtesten Arten der Hauskonservierung von Gurken für den Winter. Ein solcher Salat wird mit Zwiebeln, Petersilie, gehacktem Knoblauch und Gewürzen zubereitet, so dass er sich als sehr aromatisch und schmackhaft herausstellt. Sie brauchen nicht viel Zeit, um es zu kochen, der Salat wird nicht gekocht, geschnittenes frisches Gemüse wird sofort in Gläsern ausgelegt und anschließend sterilisiert. Als Ergebnis erhalten Sie einen köstlichen hausgemachten Snack, den Sie sogar bedenkenlos auf den Feiertagstisch stellen können.

Salat "Nezhinsky" aus Gurken für den Winter

Die Zutaten

  • Gurken - 1 kg
  • Zwiebeln - 125 g
  • Petersilie - 50 g
  • Knoblauch - 3-4 Nelken
  • Pflanzenöl - 125 ml
  • Essig - 60 ml (9%)
  • Salz - 15 g

Kochen

  • Wenn Sie sich für Nezhinsky-Salat entscheiden, legen Sie die Gurken 8 bis 10 Stunden im Voraus in Eiswasser (am besten über Nacht), damit sie während des Einmachvorgangs knusprig und dicht bleiben. Wasche sie danach, schneide die Pferdeschwänze, schneide sie entlang und schneide sie in kleine Hälften von Kreisen (wenn du kleine Gurken hast, kannst du sie in Kreise schneiden).

  • Falten Sie die geschnittenen Gurken in eine tiefe Schüssel oder ein Becken. Versuchen Sie, ein großes Gericht zu wählen, damit Sie später den Salat darin mischen können.

  • Die Zwiebeln schälen, waschen und dann in die für Sie am besten geeignete Form schneiden - halbe Ringe, Ringe oder Federn.

  • Gehackte Zwiebeln in eine Schüssel Gurken geben.

  • Petersilie unter Wasser abspülen, schütteln und fein hacken.

  • Dann zu den Gurken und Zwiebeln geben.

  • Die Knoblauchzehen schälen, waschen und hacken (der Knoblauch kann durch eine Presse gepresst werden, fein gehackte Stücke verleihen dem Salat jedoch einen stärkeren Geschmack). Fügen Sie es auch in eine Schüssel mit Gemüse und Gemüse.

  • Gießen Sie das Pflanzenöl in einen kleinen Topf oder eine Kelle, kochen Sie es 2 bis 3 Minuten lang, gießen Sie dann das gekühlte Öl in den Salat, fügen Sie Salz und 9% Essig hinzu. Mischen Sie alle Zutaten mehrmals gründlich (am besten von Hand). Probieren Sie es aus, wenn nötig, fügen Sie Salz hinzu.

  • Die Konservierungsdosen mit Soda waschen, mit kaltem Wasser abspülen und über dem Dampf kochen, dann den Salat darin verteilen und den in den Dosen gebildeten Saft gleichmäßig verteilen. Versuchen Sie, das Gemüse dicht zu stapeln, zerdrücken Sie es von Zeit zu Zeit mit einem Löffel und füllen Sie die Gläser bis zum Rand, da das Gemüse während des Sterilisationsprozesses im Glas bleibt und nur halb voll sein kann.

  • Dosen mit Nezhinsky-Salat mit eisernen Deckeln in eine Pfanne geben (den Boden mit einem Küchentuch abdecken und warmes Wasser einfüllen), damit sie sich nicht berühren. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und sterilisieren Sie die Spiralen ab dem Moment des Kochens für 15 - 20 Minuten. Dank der Sterilisation sind die Gurken im Salat knusprig und saftig und der Salat selbst kann lange gelagert werden. Darüber hinaus ist die Verwendung einer solchen Konservierungsmethode wie der Sterilisation eine 100% ige Garantie dafür, dass sich Ihre Werkstücke nicht verschlechtern und die Deckel nicht zerrissen werden.

  • Nehmen Sie die Gläser nach der vorgegebenen Zeit vorsichtig mit einem Stift aus dem heißen Wasser, rollen Sie sie auf, drehen Sie sie um und wickeln Sie sie zum vollständigen Abkühlen ein.

  • Danach bringen Sie den Nezhinsky-Salat von den Gurken in den Keller oder Keller (die Haltbarkeit beträgt bis zu drei Jahre). Solch ein köstlicher Salat aus der Dose ist im Winter eine großartige Ergänzung zu Hauptgerichten und Fleisch. Guten Appetit!

Empfohlen

Beschreibung der Birne
2019
Beliebte Gurkensorten mit dem Buchstaben F
2019
Zucht von Barbezzo-Hühnern aus Frankreich
2019