Orchidee Liodoro und seine Pflege

Orchidee ist eine schöne und zarte Blume, die mit ihrem exotischen Aussehen gute Laune und Freude bringt. Orchidee Liodoro ist eine ungewöhnliche Instanz und wird das Highlight eines jeden Blumengartens sein.

Orchidee Liodoro

Sortenbeschreibung

Phalaenopsis Liodoro ist eine kürzlich gezüchtete Hybride. Die Farbe kann unterschiedlich sein: von gelb bis dunkelrosa und manchmal fast himbeerfarben, mit einem guten Aroma, das an ein Maiglöckchen mit Limettennoten erinnert.

Ein Merkmal dieser Art ist die chargenweise Blüte von etwa 5 Blüten pro Periode. Die Blätter sind hellgrün mit einer zarten Textur. Der Stiel erreicht eine Länge von 50 cm.

Wachsende

Wenn Sie Stamp Liodoro zu Hause anbauen, müssen Sie bestimmte Pflegeregeln einhalten.

Landung

Phalaenopsis Liodoro braucht viel Licht.

Die Größe des Pflanzgefäßes sollte ungefähr 1, 5 - 2 Liter betragen, um eine gute Drainage unter dem Substrat zu gewährleisten.

Es gibt Unterschiede in der Technik des Pflanzens von Samen oder Sprossen.

Samen pflanzen

Sie benötigen Geschirr, das sterilisiert und mit einem Deckel abgedeckt werden kann.

Zur Herstellung der Lösung werden 150-200 g destilliertes Wasser entnommen und in Agar-Agar gegossen. Nach dem Quellen wird es in ein Dampfbad gestellt und eingestellt, um den Agar aufzulösen. Dann fügen Sie Glucose oder Haushaltszucker (1: 1) hinzu. Die Mischung mit 1 Liter Wasser verdünnen und zum Kochen bringen.

Der Säuregehalt der häuslichen Umgebung wird durch spezielle Lackmus-Indikatoren gemessen. Ein pH-Wert von 4, 8 - 5, 2 ist ideal für Samen.

Vor der Aussaat werden die Samen 5 bis 10 Minuten lang mit einer Bleichlösung desinfiziert. Dann mit der vorbereiteten Lösung und dem Substrat in einen sterilisierten Behälter geben. Bei einer Temperatur von 18 - 23 ° C erscheinen Sprossen innerhalb von 7 - 30 Tagen. Wenn die Sprossen endlich kräftiger werden, wechseln Sie in eine nicht sterile Umgebung (dies dauert ungefähr ein Jahr).

Zur Vorbereitung des nicht sterilen Substrats benötigen Sie:

  • Moos Sphagnum;
  • Kiefernrinde:
  • Drainageschicht.

Gebrochene Ziegel, Styropor, große Rindenstücke sind für die Drainageschicht geeignet. Der Blumenspross wird mit einer Foundationazollösung behandelt und in ein vorgedämpftes Substrat gegeben.

Sprießen pflanzen

Die Keimtechnologie ist für den Eigenanbau viel einfacher. Phalaenopsis liodoro Babys werden in kleinen Töpfen mit einem speziellen Substrat aus Moos verkauft - sie sind bereits gut verwurzelt und bereit, für einen dauerhaften Aufenthalt in einen geräumigeren Topf verpflanzt zu werden.

Dafür benötigen Sie:

  • Korb oder Topf;
  • Substrat;
  • Drainageschicht.

Der Tank ist mit einer Schicht Ziegel oder großer Rinde gefüllt, von oben ist er teilweise mit einem Untergrund gefüllt. Die junge Pflanze wird mit Wurzeln auf den Boden gelegt und dann vorsichtig mit den Resten des Substrats bestreut.

Verwenden Sie transparente Töpfe, um den Zustand der Wurzeln der Blume zu überwachen.

Pflege

Phalaenopsis liodoro muss nach der Verpflanzung an einen festen Platz sorgfältig gepflegt werden. Es beinhaltet:

  • Dünger
  • trimmen;
  • gießen;
  • Temperatur und Beleuchtung.

Der Hauptteil des Düngers wird in der Phase des schnellen Wachstums ausgebracht, in der die Pflanze mehr Mineralien benötigt. Verwenden Sie dazu spezielle Lösungen, die in Blumengeschäften erhältlich sind. Einmal pro Woche füttern.

Phalaenopsis Liodoro erfordert keine reichliche Bewässerung, da das Substrat mit Moos die Feuchtigkeit gut zurückhält. Um ein Austrocknen zu vermeiden und die Wurzeln leicht anzufeuchten, muss der Topf einige Sekunden lang in warmes Wasser getaucht werden.

Trockene Teile werden rechtzeitig geschnitten, getrocknete Blätter und Knospen werden regelmäßig entfernt, um das Wachstum von Orchideen zu fördern.

Die Blüte verträgt keine plötzlichen Temperaturschwankungen, die optimale Raumtemperatur liegt zwischen 19 und 21 ° C. Nachts sollte die Luft etwas kühler sein.

Feuchtigkeitsgehalt 50 - 60%. Mit der Kontrolle der Luftfeuchtigkeit im Raum leisten Haushaltsbefeuchter hervorragende Arbeit.

Liodoro Orchideenpflege

Krankheiten und Schädlinge

Blumen sind auch zu Hause nicht immun gegen Krankheiten und Schädlinge. Mit der Zeit festgestellte Anomalien können die Blüte in einem frühen Stadium der Infektion retten.

Krankheitskontrolle

Die Hauptkrankheiten sind verschiedene Arten von Fäulnis, Pilzen und Infektionen:

  • Anthracnose;
  • Mehltau;
  • verrotten;
  • Rost.

Anthracnose erscheint auf den Blättern in Form von Flecken, die sich mit der Zeit verdunkeln. Entfernen Sie die betroffenen Blätter und behandeln Sie die Stellen der Scheiben mit Jod. In den späteren Stadien werden Medikamente wie Mikasan und Ritomil eingesetzt. In Räumen, die zu warm und zu feucht sind, tritt häufig eine Pilzkrankheit namens Mehltau auf. Es wird mit reichlich Wasser behandelt, und nach einer Stunde wird es mit einer Lösung von kolloidalem Schwefel oder mit dem Skor-Werkzeug unter Angabe der Beschreibung des Arzneimittels behandelt.

Bei allen Arten von Fäulnis ist die Behandlung ähnlich. Die beschädigte Gewebestelle wird entfernt und der Rest mit einem Antimykotikum besprüht. In schweren Fällen ist ein Substrataustausch erforderlich, insbesondere bei Wurzelläsionen.

Schädlingsbekämpfung

Es gibt mehrere Hauptschädlinge, die eine Gefahr für die Phalaenopsis darstellen:

  • Blattläuse;
  • Schild;
  • Fadenwurm.

Blattläuse sind kleine unsichtbare Käfer, die sich von Orchideenblättern ernähren und giftige Substanzen freisetzen. Sie werden mit Seifenwasser entfernt und die Pflanze mit einer Phytoerm-Lösung gewaschen.

Nematodenwürmer, 1 - 2 mm lang, durchbrechen Kanäle in den Blättern. Spülen Sie den Untergrund mit Levimisil oder Decaris.

Scutellum - erscheint in Form eines Tuberkels auf Stielen oder Blättern. Es wird durch Waschen mit einem Pinsel und Behandeln der gesamten Blume und des Substrats mit einem Phytoerm entfernt.

Prävention

Zur Vorbeugung sollten Sie die Orchidee ständig überwachen. Wenn Sie einen Pilz vermuten, behandeln Sie ihn mit fungiziden Mitteln. Wechseln Sie regelmäßig den Untergrund.

Fazit

Das Wachsen von Phalaenopsis liodoro bereitet große Schwierigkeiten, da die Blüte fein und zart ist und besondere Sorgfalt erfordert. Aber nicht ein Züchter kann solche Schönheit und Anmut in seiner Sammlung nicht ablehnen.

Empfohlen

Charakteristischer Kartoffelriese
2019
Überraschen Sie die Tomateneigenschaften
2019
Wie man Tomaten im Gefrierschrank einfriert
2019