Nützliche und schädliche Eigenschaften von rohen Kartoffeln

Kartoffel war nicht immer ein konstantes Gericht auf den Tischen unserer Landsleute. Anfangs galt es als nicht essbar und sogar giftig. Die Vor- und Nachteile von rohen Kartoffeln wurden zunächst gar nicht in Betracht gezogen, da sie in vielen Ländern kaum in Lebensmitteln verwendet wurden.

Nützliche und schädliche Eigenschaften von rohen Kartoffeln

Tuber Zusammensetzung

Der Nutzen von rohen Kartoffeln für den Menschen wird durch ihre qualitative Zusammensetzung bestimmt. Wurzelfrüchte sind reich an Vitamin C. Dieses Merkmal wurde während der Skorbut-Epidemie während der großen geografischen Entdeckungen entdeckt, als Menschen jahrelang auf Schiffen fuhren und keine mit Vitaminen angereicherten Lebensmittel zu sich nahmen. Kartoffeln bestehen zu 80% aus Wasser und zu 20% aus Feststoffen. Dazu gehören:

  • Stärke;
  • Aminosäuren;
  • Mineralien;
  • Glucose, Saccharose und Fructose;
  • grobe Fasern;
  • Fette
  • Pektin.

Kartoffeln enthalten neben Vitamin C auch B-Vitamine und Phyllochinon. B-Vitamine sind aktiv an Stoffwechselprozessen und der Bildung von Enzymen beteiligt, erhöhen die Hirnaktivität.

Mineralischer Komplex

  • Kalium - beteiligt sich an den Prozessen der Biosynthese, wirkt sich positiv auf die Arbeit der Muskulatur aus und reguliert auch den Wasserhaushalt;
  • Phosphor ist ein unverzichtbares Element bei der Entwicklung von Zahnschmelz und Knochen.
  • Magnesium - hilft bei der Entfernung von Cholesterin, ist am Aufbau von Nervenzellen und der Blutbildung beteiligt;
  • Kalzium - ist aktiv an der Entwicklung von Knochen und Zähnen beteiligt und beeinflusst auch die Blutgerinnung.

Während der Wärmebehandlung verliert die Kartoffel den größten Teil ihrer Nährstoffe. Wenn sie roh ist, sind ihre Vorteile für den Körper viel größer. Aber bei weitem nicht jeder kann rohes Gemüse essen, weil es ein sehr schweres Lebensmittel ist. Frisch zieht viel schneller ein.

Nutzen für die Gesundheit

Knochenfreundlich

Der Verzehr von rohen Kartoffeln ist eine hervorragende Prophylaxe für Osteoporose. Fe, P, Ca, Mg, Zn sind am Aufbau des Knochengewebes beteiligt und bewahren dessen Festigkeit. Fe und Zn helfen, Proteine ​​zu synthetisieren und Kollagene zu bilden.

Die in rohen Kartoffeln enthaltenen Mineralstoffe tragen dazu bei, den Blutdruck auf einem optimalen Niveau zu halten und den Blutdruck zu senken. Der hohe Gehalt an groben Ballaststoffen senkt den Cholesterinspiegel im Blut, was eine hervorragende Vorbeugung gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellt. Rohkartoffeln sind zur Behandlung von vegetovaskulärer Dystonie indiziert.

Kartoffeln enthalten eine Substanz wie Cholin. Es ist eine universelle Nahrungskomponente, die den Schlaf verbessert und eine straffe Membranstruktur der Zellen aufrechterhält. Spielt auch eine wichtige Rolle bei der Übertragung von Nervenimpulsen. Hilft Fette aufzunehmen und abzubauen, lindert Entzündungen.

Oft wird empfohlen, frische Kartoffeln mit Verstopfung zu trinken. Der hohe Fasergehalt hilft, ein heikles Problem schonend zu lösen und Stuhl zu etablieren. Antioxidantien sind für den menschlichen Körper eine Quelle der Jugend. Der erhöhte Gehalt an Vitamin C bei regelmäßiger Anwendung von Saft beseitigt Falten und verbessert die Textur der Dermis.

Für Frauen

Kartoffelsaft wird häufig zur Behandlung von Gliedmaßen und Eierstöcken mit Entzündungen und Erosionen des Gebärmutterhalses verwendet. Mit Saft werden die Tupfer benetzt. Es wird auch empfohlen, 200 ml frisch gepresste Kartoffeln vor den Mahlzeiten zu trinken. Dies wird dazu beitragen, die Probleme vieler Frauen loszuwerden und den Hautzustand zu verbessern.

Saft wird auch zur Behandlung von Myomen verwendet. Wenn Sie 0, 5 Tassen frischen Saft aus rosa Kartoffeln trinken, können Sie eine Operation im Frühstadium der Krankheit vermeiden.

Männer

Infolge ständiger körperlicher Aktivität entwickeln viele Männer Hämorrhoiden. In solchen Fällen ist frische Kartoffel die kostengünstigste und sicherste Behandlungsmethode. Natürlich wirkt sich die Saftbehandlung nur in den ersten Stadien der Krankheit aus.

Eine kleine Kerze wird aus Kartoffeln zubereitet und die ganze Nacht aufgesetzt oder vor dem Zubettgehen mit einer Spritze Saft gespritzt. Sie können zu jeder Tageszeit Kompressen aus Kartoffelpulpe herstellen und dabei die Bewegung einschränken.

Für Kinder

Kartoffeln sind nicht nur für Erwachsene nützlich, sondern auch für Kinder. In gekochter Form geben sie es ab einem Alter von 6 Monaten an Babys in Form von Ergänzungsfuttermitteln. Wurzelfrüchte sind ein hypoallergenes Gemüse, das den Körper des Babys mit Vitaminen, Mikro- und Makroelementen versorgt, die für seine Entwicklung erforderlich sind.

Auch Lotionen aus Kartoffelsaft sind für Verbrennungen oder Schnitte gemacht, um die Wunde zu desinfizieren und die Heilung zu beschleunigen. In der Pubertät wird bei Kindern häufig eine Gastritis diagnostiziert. Sodbrennen und Säure können überwunden werden und diese unangenehmen Symptome für eine lange Zeit loswerden, wenn man Kartoffeln frisch mit Karotten verwendet.

Für Schwangere

Rohe Kartoffeln sind für Frauen während der Schwangerschaft sehr nützlich. Es enthält Folsäure, die für die Bildung von Systemen und Organen des Fötus so wichtig ist. Bei schwangeren Frauen kommt es häufig zu Sodbrennen, das bei regelmäßiger Anwendung von Kartoffelsaft leicht beseitigt werden kann.

Kalium reduziert Schwellungen und hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit effektiv aus dem Körper zu entfernen, um eine erneute Akkumulation zu verhindern. Bei Anämie wird empfohlen, für einen Monat 2-3 mal täglich 100 g Frischware einzunehmen. Bei Störungen des Herz-Kreislauf-Systems wird empfohlen, einen Monat lang jeden Morgen 100 ml frischen Saft zu sich zu nehmen.

Energiewert

Wertvolles Gemüse

Eine mittelgroße Kartoffel mit einem Gewicht von 80-150 g enthält:

  • 160 Kalorien
  • 0, 3 g Fett;
  • 38 g Kohlenhydrate;
  • 4, 7 g Faser
  • 4, 2 g Protein.

Rohkartoffel enthält Alpha-Liponsäure. Es ist an der Regulierung des Blutzuckers beteiligt und ist ein starkes Antioxidans. In der Schale enthaltene Quercetine und Flavonoide wirken stark entzündungshemmend. Diese Komponenten schützen die Zellen vor Schäden durch freie Radikale.

Raw Potato Harm

Die Vorteile von rohen Kartoffeln für den menschlichen Körper sind bedingungslos, aber wie jedes Heilmittel hat es seine eigenen Kontraindikationen und kann Ihrem Körper schaden. Frisch aus Kartoffeln verursacht irreparable Schäden bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, begleitet von einer verringerten Freisetzung von Salzsäure. Trotz aller Vorteile von rohen Kartoffeln kann frisch genau das Gegenteil bewirken, wenn Sie grüne oder gekeimte Knollen verwenden.

Grüne Kartoffeln sind mit Solanin gesättigt, einer giftigen Substanz, die schwerwiegende Funktionsstörungen von Systemen und Organen hervorrufen kann. Bei der Verwendung frischer solcher Knollen kann beobachtet werden:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Perialgie;
  • Desorientierung;
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Fieber.

Kartoffelfrisch ist bei Verletzungen des Verdauungstraktes mit niedrigem Säuregehalt, bei akuter Pankreatitis, Diabetes mellitus, allergischen Reaktionen und individueller Unverträglichkeit strengstens untersagt. Außerdem ist das Gemüse aufgrund seines hohen Kaloriengehalts bei Personen mit Adipositas kontraindiziert.

Wie wählt man eine Kartoffel

Um die Kartoffel optimal nutzen zu können, müssen Sie lernen, wie Sie die richtige Kartoffel auswählen. Die Knollen sollten glatt sein, eine einheitliche Struktur aufweisen und keine sichtbaren Schäden aufweisen. Wenn Sie Kartoffeln in einem Geschäft oder bei Bauern kaufen, ist es besser, ungewaschenen Knollen den Vorzug zu geben. Durch das Waschen wird die Schutzschicht von der Schale entfernt und die Knollen verfallen schneller.

Sie können den Nitratgehalt in Kartoffelknollen überprüfen, indem Sie sie schneiden. Bei einem normalen Gehalt an stickstoffhaltigen Verbindungen verdunkelt sich das Fruchtfleisch erst nach einer halben Stunde, bei erhöhten tritt nach 2 Minuten buchstäblich eine dunkle Kruste auf. Es ist wichtig zu bedenken, dass Knollen nach dem Kauf bei einer Temperatur von 2-6 ° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70-80% gelagert werden sollten. Wenn die Temperatur sinkt, beginnt die Stärke in der Kartoffel zu kristallisieren und wird zu Zucker.

Der Kontakt von Sonnenlicht mit Knollen löst die Produktion von Solanin aus. Grüne Knollen werden am besten weggeworfen. Lagern Sie Kartoffeln nicht neben Zwiebeln. Das Gemüse gibt ein Gas ab, das bei Kartoffeln das Auftreten von Fäulnis hervorruft.

Der letzte Teil

Rohe Kartoffeln können viele Vorteile bringen und auf die gleiche Weise den menschlichen Körper irreparabel schädigen, wenn sie unsachgemäß verwendet werden. Kartoffeln sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Eine Reihe nützlicher Substanzen hilft im Anfangsstadium, viele Krankheiten loszuwerden. Der in Kartoffeln enthaltene Vitamin- und Mineralstoffkomplex wirkt sich positiv auf die Funktion des Herz-Kreislaufsystems, des Magen-Darm-Trakts und entzündungshemmend aus. Die meisten Nährstoffe in der Schale enthalten, so wird empfohlen, zu kochen und es nur in seiner Uniform zu verwenden.

Gleichzeitig ist Kartoffel ein sehr kalorienreiches Produkt, weshalb sie nicht täglich verzehrt werden sollte. Wenn gekocht, sind nur junge Kartoffeln nützlich. Es ist verboten, frische Kartoffeln aus gekeimten oder grünen Knollen zu essen.

Empfohlen

Beschreibung der Birne
2019
Beliebte Gurkensorten mit dem Buchstaben F
2019
Zucht von Barbezzo-Hühnern aus Frankreich
2019