Methoden zur Bekämpfung von Zwiebelfliegen

Pflanzenschädlinge der Saison ärgern den Gärtner von Jahr zu Jahr. Jeder, der einen kleinen Garten oder ein großes Land besitzt, muss wissen, wie man mit einer Zwiebelfliege umgeht oder wie man mit einer Zwiebelfliege umgeht.

Zwiebel fliegen

Ein schwer zu bekämpfender Schädling kann eine ganze Ernte vernichten. Wie bewässert man den Garten vorbeugend und was unternimmt man, um Insekten entscheidend zu bekämpfen?

Insekten und Schädlinge

Eine Zwiebelfliege weist Anzeichen eines Parasiten auf - sie ist der häufigste Schädling von Zwiebeln und Hackfrüchten, die im Freiland gepflanzt werden. Es gibt nicht viele Informationen darüber, wie man Zwiebeln aus Zwiebelfliegen verarbeitet. Daher ist es für einen unerfahrenen Gärtner besser, den Rat von Fachleuten zu befolgen. Nicht viele Insekten befallen Zwiebelarten. Der Parasit schädigt Stängel, die in der Mitte zu trocknen beginnen. Wurzelparasit ist nicht so schrecklich. So wie man Zwiebeln von einem Parasiten behandelt?

Wirksame Parasitenmittel müssen im Voraus vorbereitet werden, um bei Angstzuständen schnell auf ein Problem reagieren zu können. Die Zerstörung von Zwiebelfliegen mit hausgemachten Lösungen ist nicht nur ein Garant für den Erfolg, sondern auch eine Chance, die gesamte Ernte ohne Verluste für den Gärtner zu erhalten. Die Zwiebelfliege sieht unauffällig aus und gehört nicht zu den gefährlichsten Insekten wie einer Vogelspinne, die die lebenden Kulturen schädigen. Sie sollten jedoch die Pflege anspruchsloser Zwiebeln nicht vernachlässigen.

Warum ist erhöhte Vorsicht geboten? Wenn Sie sich auf die Wintersaison vorbereiten, können Sie alle Bedrohungen vor der Landung beseitigen:

  • Parasitenangriffe;
  • Fäulnis der Zwiebeln vor übermäßiger Feuchtigkeit (Bewässerung wird nicht mehr als 5 Mal pro Monat durchgeführt);
  • Stickstoffauswaschung (Bewässerung löst das Problem nicht und der Boden wird vor dem Pflanzen gedüngt).

Vor dem Pflanzen ist es wichtig, nicht nur den Bogen zu schützen, sondern auch zur Entwicklung aller benachbarten Kulturen beizutragen. Von Parasiten hilft rechtzeitige Prävention und Vorsicht seitens einer Person. Kein Gärtner landet auf trockenem, nicht angefeuchtetem Boden. Das erste Anzeichen dafür, dass eine schädliche Zwiebelfliege aufgetreten ist, ist Fäule und schlechtes Wachstum. Den Parasiten im Garten loszuwerden ist notwendig.

Erste Hilfe von Zwiebelfliegen

Giftzwiebeln von Parasiten sollten nach dem Auftreten der ersten Symptome der Krankheit sein. Der negative Prozess beginnt mit der Vergilbung einzelner Stängelteile. Wenn eine Zwiebelfliege oder ihre Larven im Garten gezüchtet haben, zerstören sie die Pflanze Tag für Tag und saugen die Säfte heraus (selbst Knoblauch leidet darunter). Der angeschlagene Bogen verdunkelt sich, und dann fallen seine grünen Pfeile zu Boden. Nichts hilft solchen Pflanzen. Die Ernte sollte sofort gerettet werden, während Maßnahmen zur Reinigung der Pflanzen noch einen Unterschied machen können. Nur durch die Verarbeitung kann die Zwiebel vom Parasiten befreit werden. Ein Parasit tritt mit der Ankunft der Hitze auf. Die Verarbeitung erfolgt bis zur vollständigen Zerstörung gefährlicher Parasiten. Jeder Tag des Aufschubs, an dem sich die Insekten weiter vermehren, kann zu den bedauerlichsten Ergebnissen für den gesamten Garten führen, wenn die Ernte beschädigt wird.

Das Pflanzen von Samen sollte auch nach sorgfältiger Vorbereitung des Bodens erfolgen, damit keine Schädlingslarven darin zurückbleiben. Nur gründliches Besprühen der Stängel schützt die Pflanze und vernichtet Insekten. Für Sevka ist dies die einzige Gelegenheit, zu wachsen, nachdem es möglich ist, alle Fliegen zu vernichten. Die Situation mit der Zwiebelfliegenlarve ist noch schlimmer: In solchen Fällen kann die Verarbeitung benachbarter Kulturen (Karotten, Knoblauch oder Früchte leiden) erforderlich sein, die auf den Beeten in der Nähe der infizierten Zwiebeln wachsen. Wenn Sie die von Fliegen oder Larven befallenen Stellen einfach gießen, können Sie eine Schädigung der Zwiebeln nicht vermeiden. Wie Zwiebeln vor Zwiebelfliegenparasiten retten?

Was ist gefährlich Zwiebelfliege

Der Kampf gegen die Zwiebelfliege beginnt mit dem Erkennen der Bedrohung. Zwiebel ist eine unprätentiöse Pflanze, mit der auch ein Anfänger zurechtkommt. Die Zwiebeln werden im Gewächshaus oder mit Hilfe von Samen im Freiland gepflanzt. Die minimale Verarbeitung der Beete und die Verfügbarkeit dieser Unterart ermöglichen es Ihnen, bis zum Ende des Sommers eine Ernte zu erzielen. Der Gärtner denkt selten darüber nach, wie man Zwiebelfliegen loswird oder die Erde mit Chemikalien kultiviert.

Die ersten Alarmglocken werden bei extremer Hitze oder unzureichender Bewässerung abgeschrieben - der grüne Spross ist gelb geworden. Wenn die Kultur nicht bewässert werden kann, verblassen auch die grünen Pfeile. Das Problem der Zwiebelreife ist, dass niemand ernsthaft über die Bedrohung nachdenkt, die sie darstellt.

Wie sieht eine Zwiebelfliege aus? Äußerlich gibt es praktisch keine Unterschiede zwischen der Zwiebel und dem üblichen Individuum. Wenn jemand einen Schädling sieht, kann er ihn einfach nicht erkennen.

Die Bedrohung durch eine gesunde Zwiebelprobe für einen Garten ist wie folgt:

  • die Zerstörung von grünen Zwiebeltrieben;
  • Blütenblätter essen;
  • gegessene Stücke von Fruchtfleisch in Gemüse oder Früchten;
  • die Zerstörung kleiner Ernten im Garten.

Ohne dem Schädling Bedeutung beizumessen, schadet sich der Gärtner. Für ein zwiebelgesundes Individuum gibt es keinen signifikanten Unterschied in der Art der Pflanzen, die es zu essen gilt. Der gesamte Lebenszyklus dieses Insekts findet im Garten oder im Garten statt. Das Sprühen der Erde ist nicht immer rentabel, aber es bleibt immer Zeit, die grünen Pfeile zu verarbeiten. Der Boden, auf dem sich die Kultur befindet, muss von Insektenlarven gelöst und geätzt werden.

Auf einem Territorium dürfen Zwiebeln bis zu 2 Jahre und am besten ein Jahr lang gepflanzt werden. Die notwendige Sorgfalt (Sie können die Ernte retten) ist immer einfacher, als Zeit für weitere Kämpfe zu investieren. Zur Abschreckung von Insekten, wenn sie bereits aufgewickelt sind und sich auf den Betten befinden, kann das Gießwasser mit Metronidazol-Tabletten gesättigt werden. Es wird nicht empfohlen, eine solche Lösung vor der Ernte zu sprühen.

Bodenbearbeitung

Die Bodenbearbeitung vor dem Anbau neuer Pflanzen hat für den Menschen höchste Priorität. Fliegen bekämpfen ist nicht nur empfehlenswert, die weitere Ernte hängt von der Zerstörung der Fliegen ab. Auf dem besonders dicht bepflanzten Garten erscheinen ganze Gruppen verschiedener Schädlinge. Insekten greifen sowohl die oberen Stängel als auch das Rhizom der Pflanzen an. Beschädigte Stiele sparen nicht mehr Wasser und Dünger. Zwiebeln werden zuerst von Schädlingen befallen, weil die Stängel Nährstoffe für Parasiten und Zuflucht für von Insekten gelegte Eier sind.

Es wird empfohlen, die Ernte im Garten als Prophylaxe gegen das Auftreten einer Zwiebelfliege zu verarbeiten. Um Insekten loszuwerden (um sie vollständig zu entfernen und alle Larven abzutöten), helfen spezielle Flüssigkeiten und Mischungen, mit denen die Stiele besprüht werden. Wenn der Stiel bereits beschädigt ist, sollten sie mit besonderer Sorgfalt behandelt werden (sie dürfen nicht mit Chemikalien besprüht werden), da die Substanzen direkt in die Zwiebeln gelangen. Volksheilmittel helfen dabei, auch hoffnungslose Pflanzen zu retten, und die Kosten für ihre Herstellung werden minimal sein. Wie verarbeite ich Zwiebeln im Garten, wenn ich keine Chemikalien benutze? Hier helfen Volksrezepte, darunter Lösungen aus Möhren- oder Birkensaft gegen Insekten. Jeder sichere Umgang mit Fliegen ist für einen Gärtner von Vorteil.

Methoden zur Insektenbekämpfung

Kampfmethoden, wenn der Parasit beginnt und die Zwiebel darunter leidet, Volksheilmittel, um Parasiten loszuwerden, Methoden zur Behandlung oder Bewässerung infizierter Pflanzen - ein erfahrener Gärtner gibt gerne Tipps zur Zwiebelpflege. Selbstgemachte Produkte sind immer hochwirksam und sicher. Danach müssen Sie nur noch die erkrankte Kultur sorgfältig gießen und den Boden mulchen. Um Fliegen und Larven zu bekämpfen, werden verschiedene Mittel gewählt.

Einige Gärtner mögen es, Insekten mit Ammoniak zu ätzen, während andere sanftere Methoden wählen.

Um Fliegen zu bekämpfen und Larven loszuwerden, können Sie Kerosin oder eine konzentrierte Salzlösung (1 Teil Salz in 3 Teilen Wasser) verwenden. Alle Methoden und Methoden sollten für den Menschen so sicher wie möglich sein. Maßnahmen zur Bekämpfung von Zwiebelfliegen hängen davon ab, wie viele Pflanzen betroffen sind.

Im Herbst ist es am besten, die gesamte Ernte zu streuen und die Feuchtigkeitsmenge zu reduzieren (2-mal weniger Wasser). Zu diesem Zweck reicht eine Salzlösung (eine hohe Salzkonzentration). Flüssiges Ammoniak ist es nicht wert, Larven zu zerstören. Tabakstaub ist schonender als Insektizide. Konzentrierte Medikamente können die Ernte schädigen. Wenn es nicht möglich ist, eine Salzlösung aus den Larven aufzutragen und Tabakstaub die Pflanze schädigt, dann verwenden Sie:

  • Intavir;
  • Actara;
  • Creolin
  • Piperazintabletten;
  • Fitoverm;
  • Spark-Tabletten;
  • Präparate oder Insektizide für Obstbäume;
  • spezielle Pestizide;
  • Metronidazol;
  • Tabletten mit Ammoniak;
  • Teer;
  • effektiver Fliegenfresser.

Die Menschen haben viele Rezepte, deren Verwendung die Ernte retten wird. Eine Lösung aus Salz- und Tabakstaub oder Asche, Insektizide - all diese Methoden helfen, das Problem zu Hause ohne fremde Hilfe zu lösen. Der Einsatz jeglicher Mittel sollte ein bewusster Schritt sein, der der Person selbst keinen Schaden zufügt.

Der Knollenparasit toleriert weder Tabakstaub noch Kochsalzlösung, was die zukünftige Ernte nicht beeinträchtigen wird.

Wie Zwiebeln von Larven zu retten? Die Methoden zum Umgang mit der Zwiebelfliegenlarve werden entsprechend den Fähigkeiten und Anforderungen des Gärtners ausgewählt. Der Schutz vor Zwiebelfliegen ist die Hauptaufgabe eines Gärtners, der sich Sorgen um seine Gesundheit macht.

Volksheilmittel im Kampf gegen Zwiebelfliegen

Die Verhinderung des Auftretens von Zwiebelfliegen und die Behandlung von Ernten für Zwiebelfliegen mit Tabakstaub erfolgt unter Verwendung von Volksheilmitteln. Es wird nicht schwierig sein, Zwiebelfliegen mit Ammoniak oder Seifenwasser loszuwerden. Wie kann man eine Zwiebel vor einer Zwiebelfliege retten? Sie können eines der Volksrezepte anwenden, für das keine besonderen Kosten anfallen. Die Fliege hat sogar Angst vor mit Wasser verdünnter Seife. Die Hauptsache ist, die genaue Konzentration des Stoffes zu bestimmen. Nach der Behandlung mit Ammoniak ist von der Zwiebelfliege keine Spur mehr zu sehen. Aus Tabakblättern, Dünger und gemahlenem Pfeffer wird eine schnell wirkende Mischung hergestellt.

Sie können mit Wasser verdünnte Seife verwenden. Solche Lösungen können die Zwiebelfliegenlarven zerstören. Zur Behandlung von grünem Spross, wenn dieser vollständig mit der Zwiebel infiziert ist, eine Lösung bestehend aus:

  • 1 EL. l Tabak
  • 1 EL. l schwarzer Pfeffer;
  • 200 g Asche.

Die ganze Pflanze wird mit einer solchen Lösung bestäubt, und dann wird die Erde um die Zwiebel herum geschüttelt. Salzboden mit einer Mischung wird auch nicht empfohlen. Sobald die Fliege aus dem Bett fliegt, werden die Stängel durch ständiges Gießen gepflegt. Der Flug der Fliegen macht sich durch den Zustand der Anlage bemerkbar.

Wenn Fliegen aufgewickelt werden, ist die Verwendung chemischer Zubereitungen für Zwiebelrasen einfach notwendig, jedoch nur in Fällen, in denen die grünen Pfeile vollständig getrocknet sind. Das Bekämpfen von Zwiebelfliegen mit Volksheilmitteln hilft dabei, eine Ernte zu erhalten, die keine Angst vor dem Essen hat. Die Bekämpfung von Zwiebelfliegen mit Volksheilmitteln wie einer Mischung aus Asche, Salz und Tabak ist nicht nur effektiv, sondern auch billig.

Fazit

Das Heilmittel für den Gemüseparasiten ist nicht schwer mit den eigenen Händen zu machen. Hausgemachte Mischungen sind für jeden erfahrenen Gärtner auf Lager. Visuelle Fotos zeigen, wie Zwiebelrüben die gesamte Kultur schädigen und sich auf benachbarte Pflanzen ausbreiten.

Ein wirksames Mittel gegen Zwiebelfliegen, das auf Salzkonzentraten oder Insektiziden basiert. Welche Volksheilmittel für Zwiebelfliegen zur Auswahl? Ein wirksames Mittel, um die Zwiebelfliege abzuwehren, ist die Lösung, bei der der Gärtner absolut sicher ist. Wie die Zwiebel von der Zwiebelfliege zu behandeln ist, hängt also ausschließlich von der Wahl des Gärtners ab und nicht vom Gießen der Pflanze.

Empfohlen

Wie und wie Durchfall bei Kühen zu behandeln
2019
Die Einzigartigkeit von Grapefruitsamenextrakt
2019
Vermehrungsmethoden von Ficus Benjamin
2019