Gesalzene Gurken in einer Packung

Salzgurken sind sowohl eine Vorspeise für starke Getränke als auch eine ideale Ergänzung zu verschiedenen beliebten Gerichten (Fleisch, Pilaw, gekochte oder gebratene Kartoffeln, Sandwiches). Traditionell wird dieses Gemüse in einem Tablett oder Glas gesalzen. Aber wenn sie nicht da sind oder wenn Sie zum Grillen gehen und nicht viel schmutziges Geschirr mit nach Hause nehmen möchten, können Sie sie in einer Tüte kochen - und das ist die beste Lösung.

Eine normale Küchentasche ist nicht immer für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Wenn das Rezept ätzende Zutaten wie Essig oder Knoblauch enthält, ist es am besten, leicht gesalzene Gurken in einer Backhülse zu kochen. Dieses Material hat keine Angst vor Säuren.

Leckere Salzgurken mit Knoblauch und Dill

Die Zutaten

  • Gurken - 0, 5 kg (Größe ist nicht wichtig, aber es ist besser, mittelgroße zu nehmen)
  • Dill - 1 St. (1 Bund 3-4 lange Zweige)
  • Knoblauch - 3 Nelken
  • Salz - 1 EL. l
  • Zucker - 1 Prise
  • Essig - 0, 5 EL. l (Tisch oder Alkohol, 9%)

Aufgrund der Tatsache, dass die Zutaten dieser Marinade ätzend sind, wird sich nach diesem Rezept herausstellen, dass sie auch nicht ganz frische, ein wenig "müde", die seit einer Woche im Kühlschrank liegen, oder sogar drei Gurken erfolgreich mahlen. Sie werden sowieso knusprig ausfallen. Die Hauptsache - schneiden Sie beim Schneiden alle weichen, faltigen und weiß gewordenen Teile im Inneren ab.

Kochen

  • Wie bereits erwähnt, ist es besser, Gurken in einer ätzenden Marinade in einem dichten Backbeutel einzulegen. Etwa 40 cm einer solchen Packung müssen abgeschnitten und sofort einseitig festgebunden werden.

  • Die Gurken waschen, den Überschuss abschneiden. Wenn sie nicht frisch sind (vor mehr als 4-5 Tagen zerrissen), macht es keinen Sinn, sie einzuweichen. Schneiden Sie die "Karkasse" in 2 oder 4 Teile (siehe Größe).

  • Das Gemüse fein hacken.

  • Den Knoblauch auspressen. Gießen Sie Gurken mit allen Zutaten der Marinade.

  • Binden Sie eine Tüte zusammen, damit mehr Luft darin bleibt. Gut schütteln und um den Tisch rollen, damit die Gurken etwas auspressen und der Saft verteilt wird und die Marinade gleichmäßig verteilt wird. Achtung: In guten Backbeuteln gibt es immer winzige Öffnungen, durch die Dampf entweichen kann, damit beim „Kneten“ der Gurken die Flüssigkeit leicht austritt.

  • Schicken Sie das Paket 30 Minuten lang in den Kühlschrank. Stellen Sie den Versicherungssack auf einen Teller. Wenn sich die Dampföffnungen oben befinden, darf er nicht auslaufen.

  • Schneiden Sie den Beutel vor dem Servieren in die Mitte. Wenn ein Teil der Gurken nicht gegessen wird, ist es zweckmäßig, ihn mit einer Wäscheklammer zu befestigen. Konfektionierte Gurken können mehrere Tage im obersten Regal des Kühlschranks aufbewahrt werden.

  • Fertig

Gesalzene Gurken in einer Packung mit Essig werden mit einem leicht weichen Fruchtfleisch erhalten, das aber immer noch knusprig ist, und der Geschmack ist ausgewogen.

Knusprige Salzgurken im Kühlschrank in 2 Stunden

Die Zutaten

  • Gurken - 1 kg (vorzugsweise große "Kadaver", aber Sie können kleine Gurken nehmen)
  • Kirsche - 3 Blätter
  • Johannisbeere - 3 Blätter
  • Dill - 1 Prise (eine große Prise Samen oder getrocknete Blätter des Dills, kann durch ein Bündel frischer Kräuter ersetzt werden)
  • Schwarzer Pfeffer - ¼ TL.
  • Gemahlener Koriander - ¼ TL.
  • Gemahlene Nelken - ¼ TL. (Kann zerkleinert werden)
  • Salz - 2 EL. l
  • Zucker - 1 TL.

Die Portion wird groß genug sein. Für eine Familie mit 2 Personen reicht es für mehrere Tage. Wenn Sie also nur auf Ihrem eigenen Tisch kochen, ist es besser, die Menge der Zutaten um das Zweifache zu reduzieren. Für ein großes Unternehmen in die Natur zu gehen, ist eine solche Portion gerade genug.

Kochen

  • Gurken waschen. Wenn sie nicht heute, sondern vor ein paar Tagen gepflückt werden, tauchen Sie sie in sauberes Wasser - dadurch werden sie elastischer und anschließend knuspriger. Obwohl, wenn Gemüse länger als eine Woche im Kühlschrank ist, wird dieser Life-Hack nicht helfen.

  • Bereiten Sie die Marinade vor: waschen Sie das Gemüse und hacken Sie es fein, mahlen Sie die Gewürze (falls erforderlich). Wenn Sie keine Mühle für Gewürze haben, können Gewürznelken, Pfeffer und Koriander in einem Mörser gerieben oder sogar mit einem Holzstößel für Kartoffelpüree zerkleinert werden.

  • Schneiden Sie die Enden jeder Gurke ab und teilen Sie dann den „Kadaver“ in 4 Teile.

  • Die Gurken in eine Tüte geben, mit Salz, Zucker und Gewürzen bestreuen. Binden Sie einen Beutel, schütteln Sie ihn aktiv und verteilen Sie die Gewürze auf jedes Stück.

  • Schicken Sie die Gurken in den Kühlschrank und legen Sie sofort einen tiefen Teller unter die Verpackung, damit der Gurkensaft nicht die Ablage des Kühlschranks verschmutzt (und ein „T-Shirt“ fließt natürlich in großen Mengen). Entfernen Sie nach einer Stunde den Beutel, schütteln oder zerdrücken Sie ihn erneut. Sie können es einfach umdrehen.

  • Kochen Sie nach 2 Stunden die Kartoffeln, braten Sie die Frikadellen an und servieren Sie fertige gesalzene, würzig riechende Gurken. Wenn nach diesem Rezept kleine Gurken gesalzen sind, müssen Sie sie nicht abschneiden (nur die Spitzen "abkippen"). Die Garzeit solcher Gemüsesorten erhöht sich jedoch auf 8 Stunden. Es ist besser, sie für die Nacht im Kühlschrank zu lassen.

  • Fertig

Übrigens! Wenn nach diesem Rezept kleine Gurken gesalzen sind, müssen Sie sie nicht abschneiden (nur die Spitzen "abkippen"). Die Garzeit solcher Gemüsesorten erhöht sich jedoch auf 8 Stunden. Das heißt, es ist besser, sie für die Nacht im Kühlschrank zu lassen.

Schnelle Salzgurken in 5 Minuten

Die Zutaten

  • Gurken - 500 g (Sie können sogar überreifen; in diesem Fall schälen Sie sie)
  • Salz - 2 TL. ("Unter dem Messer");
  • Knoblauch - 3 Nelken (groß)
  • Kümmel - 0, 5 TL.
  • Trockener Senf - 0, 5 TL. (vorzugsweise in Körnern, aber Pulver kann auch genommen werden)
  • Dill - 5 Stück (Zweige)
  • Zitrone - 0, 5 Stück (nur Saft wird benötigt)

Wenn der Haushalt keinen Zitronensaft hat, kann er durch Essig ersetzt werden. Aber es ist besser, nicht zu kräftig (um 6%) und nicht tafelförmig, sondern natürlicher zu essen - sagen wir Apfel.

Kochen

  • Gurken vierteln (und im Zweifelsfall Kreise), in eine Tüte geben. Im Foto - hitzebeständig, also zum Backen.

  • Den Knoblauch auspressen und zu den Gurken geben. Salz, Senf, Kümmel hinzufügen ...

  • Der letzte Schliff sind fein gehackte Dillblätter. Ausgedrückten Zitronensaft einfüllen.

  • In diesem Fall ist es nicht erforderlich, eine Zitrone über ein Teesieb zu drücken - es ist nicht beängstigend, wenn der Beutel Samen enthält.

  • Gurken binden und die Tüte gut schütteln. Lassen Sie es auf der Küchenoberfläche, bis die Hauptgerichte serviert werden.

  • Solches Gemüse kann zu jedem Gericht gereicht werden, aber Gurken eignen sich am besten für Kartoffelpuffer.

  • Lagern Sie ungesalzene Salzgurken in der gleichen Tüte in einer tiefen Platte. Stellen Sie sicher, dass Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Aber selbst dort, wenn die Gurken nicht in ein paar Tagen aufgebraucht sind, müssen Sie eine Tüte holen und den Saft abtropfen lassen - es kann sogar einen tiefen Teller bis zum Rand füllen, und Sie müssen den Kühlschrank waschen.

  • Der Geschmack solcher Gurken wird sich als mild genug herausstellen, um den Snack nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder zuzubereiten.

Obwohl die Gurken 5 Minuten lang gekocht werden, können sie leicht und viel länger gesalzen werden. Von der Verlängerung der Garzeit profitiert der Geschmack des Gerichts.

Salzgurken in einer Packung pro Tag

Die Zutaten

  • Gurken - 750 g (jede Größe, besser als groß)
  • Würzmischung für "Koreanischer Mokka" - ¼ Stück (Packungen)
  • Karotte - 1 Stk. (Groß, vorzugsweise saftig)
  • Essig - ¼ Tassen (200 ml) (Esslöffel, 9%)
  • Raffiniertes Pflanzenöl - 1, 5 EL. l
  • Knoblauch - 0, 5 Stück (groß)
  • Zucker - 50 g (d. H. Ungefähr 2 große Löffel mit einer kleinen Erbse)
  • Salz - 25 g (Löffel mit Erbsen)

Der Geschmack dieser Gurken, gesalzen in einer Tüte, wird durch die richtige Wahl der Gewürze beeinflusst. Wenn es mehrere davon im Geschäft gibt, ist es besser, Gewürze abzulehnen, deren Zutaten in erster Linie Salz (oder noch schlimmer Salz mit Zucker) sind. Sie verleihen der Gurke fast nicht den gewünschten Geschmack. Kaufen Sie eine 100% ige Gewürzzusammensetzung. Und Salz nach Rezept hinzufügen.

Kochen

  • Bereiten Sie das notwendige Gemüse vor.

  • Gurken werden in jeweils 2 Teile geschnitten, danach werden beide Hälften in kleine Halbringe geschnitten.

  • Gurken und grob geriebene Möhren in eine Tüte geben. Wenn es eine „koreanische“ Reibe gibt, können Karotten darauf gerieben werden.

  • Alle anderen Zutaten in die Packung geben. Knoblauch muss zerkleinert werden.

  • Binden und gut schütteln, so dass Gewürze, Salz und Zucker sowie Essig und Öl auf jedes Gurkenstück verteilt werden.

  • Schicken Sie den Kühlschrank für einen Tag ein. Wenn es jedoch unerträglich ist, kann die Probe bereits 3 Stunden später entnommen werden.

  • Es wird ein einfacher, aber gleichzeitig heller Snack. Trotz der Verwendung „kräftiger“ Zutaten wird der Geschmack von Gurken ohne allzu große Schärfe ausfallen - ausgewogen, sogar leicht süßlich. Mit solchen Salzgurken, die in einer Tüte gekocht werden, kann jedes Abendessen, auch ein sehr bescheidenes, bestehend aus Wiener und Pasta, dekoriert werden.

Übrigens! Nach einem der oben beschriebenen Rezepte können Sie nicht nur Gurken, sondern auch gemischtes Gemüse kochen. Das heißt, mahlen Sie die Mischung aus gehackten großen Gurkenstücken und Zucchini sowie einer Tomate (vorzugsweise eine kleine, mit festem Fruchtfleisch, in Hälften gehackt). Verschiedene Gemüsesorten können etwa 12 Stunden dauern.

Empfohlen

Beschreibung der Birne
2019
Beliebte Gurkensorten mit dem Buchstaben F
2019
Zucht von Barbezzo-Hühnern aus Frankreich
2019