Fir Little Jam - mit was und wie man eine Miniaturschönheit pflanzt

Fichte Little Jem (Picea abies Little Gem) ist bei Gärtnern und Liebhabern von Zierbäumen sehr beliebt. Es erschien in den 60er Jahren in Holland aufgrund einer Mutation einer anderen Zwergart - Nidiformis. Es wurde ein hübscher Weihnachtsbaum, ähnlich einem gekräuselten Igel - eine würdige Dekoration und ein originelles Highlight für jeden Garten.

Fir Little Jam - mit was und wie man eine Miniaturschönheit pflanzt

Anlagenbeschreibung

Die Fichte Little Jam ist ein kugelförmiger Miniaturstrauch. Mit zunehmendem Alter wächst die Krone ein wenig und wird kissenförmig. In der Höhe erreicht nicht mehr als einen halben Meter, im Durchmesser - bis zu 1 m.

Die Pflanze gilt als langsamwüchsig: Sie wächst jedes Jahr nur um 2 cm in Höhe und Breite.

Die Zweige sind dick, leicht erhöht. Junge Nadeln - hellgrün, letztes Jahr - dunkel. Nadeln - Miniatur (2-5 mm), dünn, dicht auf einem Ast gelegen. Es gibt keine Zapfen in einem Baum.

Die Tanne gehört zu den photophilen, aber schattenresistenten und winterharten Pflanzen.

Landefunktionen

Der beste Ort für Fichten ist gut beleuchtet mit einem tiefen Grundwasserboden.

Es fühlt sich auf lehmigen und sandigen, lehmigen, fruchtbaren Böden gut an, kann aber auf mittel sauren Böden wachsen.

Es ist wichtig, dass sich in dem für Nadelbäume reservierten Bereich (Regen oder aufgetauter Schnee) keine Feuchtigkeit ansammelt. Sie können von Anfang März bis Ende November einen Weihnachtsbaum pflanzen.

Boden

Wenn der Boden dicht und schwer ist, wird eine Schicht Sand oder Blähton (15-20 mm) in die Landegrube gelegt.

Sie können Wald- und Gartenland zu gleichen Anteilen mischen, Torf und Sand hinzufügen (ein Drittel der Gesamtmenge). Es ist ratsam, den Boden mit einem speziellen Komplex für Nadelbäume oder Nitroammophos zu düngen.

Landung

Das Pflanzloch wird entsprechend der Wurzelgröße ausgegraben. In der Mitte eine kleine Erhebung machen und einen Sämling pflanzen.

Die Wurzeln sind frei entlang des Hügels angeordnet und zeigen nach unten. Die Pflanze wird mit Erdmischung bestreut, wobei der Wurzelhals auf Bodenniveau bleibt. Nach dem Pflanzen wird die Fichte mit zwei oder drei Eimern Wasser (je nach Bodenbeschaffenheit) bewässert.

Pflege

Little Jam verlangt nicht nach einem Abschied, hat aber einige Vorlieben.

Es verträgt kein trockenes Wetter und muss regelmäßig gegossen werden. In der Hitze wird es einmal pro Woche mit 10-15 Liter Wasser gewässert. Abends die Krone darüber streuen.

Übermäßige Feuchtigkeit ist jedoch auch für die Pflanze unerwünscht, da sie das Risiko von Pilzkrankheiten erhöht.

Der Baum muss regelmäßig gewässert werden

Um den Luftzugang zu den Wurzeln zu verbessern, ist es ratsam, den Boden des Stammkreises zu lockern (flach - bis zu 6 mm). Durch das Mulchen mit Torf, Sägemehl oder Nadeln wird die Verdunstung verringert. Für den Winter wird eine dickere Mulchschicht aufgetragen, die im Frühjahr ausgegraben wird.

Damit der Schnee die Krone nicht verformt, werden ein spezieller Rahmen oder Bögen über dem Busch angebracht. Sanitär- und Formschnitt werden im späten Frühjahr durchgeführt, wenn die Bewegung der Säfte verlangsamt wird.

In Landschaftsgestaltung

Kleine Fichte (Little Jam) ist weit verbreitet in der Landschaftsgestaltung eingesetzt. Es wird einzeln als Teil lebender Grenzen als Ergänzung zu Blatt- und Blumenkompositionen angebaut.

Der kompakte kugelförmige Strauch eignet sich hervorragend zum Einpflanzen in Gefäße und Blumentöpfe. Die Pflanze kann häufig in Steingärten, Steingärten, felsigen, Heidekraut- und orientalischen Gärten gesehen werden.

Zwergfichte wird erfolgreich in der Gestaltung von Balkonen, Dächern und Vordereingängen eingesetzt. Sie sieht toll aus mit Rosen und Wiesenblumen. Einige Gärtner formen einen fischgrätenartigen Weihnachtsbaum.

Ein wichtiger Vorteil dieser Kultur ist ihre kompakte Form. Mit ihrer Hilfe können Sie auch das kleinste Gartengrundstück dekorieren und dekorieren.

Gärtner Bewertungen und Tipps

Nach der Beschreibung der Gärtner muss der Little Jam-Baum zunächst gar nicht geformt werden - die Krone wächst richtig sphärisch.

Nach ungefähr fünf Jahren wird der "Ball" kissenförmig oder nestförmig - zu diesem Zeitpunkt können Sie zur gewünschten Formation übergehen.

Trotz der Kältebeständigkeit der Sorte wird empfohlen, die Pflanze mit Winterfichte zu bedecken. Im heißen Sommer ist es wichtig, junge Exemplare vor Sonnenbrand zu schützen, regelmäßig zu gießen und abends zu besprühen.

Es wird bemerkt, dass das Fischgrätenmuster gut auf lösliche Komplexe von Mineralien für Nadelbäume reagiert. Die optimale Menge eines solchen Top-Dressings beträgt 2-mal pro Saison.

Gemessen an den Bewertungen ist es nicht schwer, diese Fichte zu kaufen, die Hauptsache ist, einen hochwertigen Sämling zu wählen. In den meisten Fällen wurzelt der Strauch perfekt, aber manchmal ist die Todesursache während der Transplantation eine übermäßige Vertiefung des Wurzelhalses, wodurch die Rinde steif wird.

Empfohlen

Charakteristischer Kartoffelriese
2019
Überraschen Sie die Tomateneigenschaften
2019
Wie man Tomaten im Gefrierschrank einfriert
2019