Eigenschaften von Cherry Ira F1 Tomaten

Tomaten - eine einzigartige Kultur, die mit ihren wohltuenden Eigenschaften und Geschmackseigenschaften einige der Schwierigkeiten des Anbaus ausgleicht. Sobald die "Sommer" -Saison beginnt, haben Gemüseerzeuger eine Frage: Welche Sämlinge sollten in diesem Jahr gekauft werden? Für diejenigen, die kleine Früchte mögen, ist Cherry Ira Tomate perfekt.

Eigenschaften von Cherry Ira F1 Tomaten

Grade Eigenschaften

Die Cherry Ira-Tomatensorte ist das Ergebnis der harten Arbeit russischer Züchter, die versuchten, eine Kultur zu schaffen, die sowohl in Gewächshäusern als auch auf offenen Flächen angebaut werden kann. Markieren Sie f1 im Namen der Pflanze und bestätigen Sie erneut die hohe Qualität der Frucht.

Nach dem Merkmal handelt es sich bei der Tomate der beschriebenen Sorte um eine mittelgroße, hochproduktive Hybridsorte. Die Pflanze ist in der Kategorie der "Unbestimmt" enthalten, dh diejenigen, bei denen das Wachstum des Hauptstamms unbegrenzt ist, daher kann sie bei einem stabilen Temperaturhintergrund (im Gewächshaus) bis zu 9-12 Monate wachsen.

Bush Beschreibung

Die offizielle Beschreibung besagt, dass die durchschnittliche Höhe der Pflanze 85-90 cm erreicht, in seltenen Fällen erreicht die Kirschtomate Ira f1 eine Markierung von 1 m. Der Strauch ist mäßig breit, die Blätter sind mittelgroß mit einer reichen smaragdgrünen Farbe. Die Pflanze gehört zum Standardtyp, der verschiedene Krankheiten gut verträgt.

Obst Beschreibung

Das allgemeine Merkmal sagt dem Gemüseanbauer bereits, dass es sich um eine würdige Sorte handelt, die nicht nur zum Einlegen und Einmachen, sondern auch zur Weiterverarbeitung zu Säften geeignet ist. Tomaten haben die folgende Beschreibung:

  1. Die Früchte sind eiförmig und reifen mit Pinseln von jeweils 6-10 Stück.
  2. Ihre Farbe ist anfänglich hellgrün, während der Reifung erhalten sie einen leuchtend roten Farbton. In seltenen Fällen nimmt Cherry Ira F1 eine etwas andere Farbe an und wird purpurrot-scharlachrot.
  3. Das Fruchtfleisch ist mäßig dicht, saftig, aromatisch, mit einer geringen Anzahl von Samen, der Feststoffgehalt beträgt 4-6%.
  4. Da es sich um kleine Früchte handelt, entspricht ihr Gewicht 30-40 g.
  5. Sie sind sehr reich an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen, daher wird empfohlen, frisches Obst zu essen.
  6. Produktivität: Wenn Sie die Entwicklung der Pflanze sorgfältig überwachen und alle notwendigen Pflegeregeln einhalten, können Sie von 1 Busch bis zu 4 kg Tomaten sammeln. Wenn für 1 Quadrat. m, pflanze 3 Sträucher, der Züchter erhält 11-12 kg Obst. Dies ist eine ziemlich hohe Rate für die Kirschsorte.

Die Ernte ist transportverträglich und kann lange gelagert werden. Diese Funktion ist anfangs gut für diejenigen, die ein Produkt zum Verkauf anbauen.

Wachsende Funktionen

Wenn der Gärtner eine gute Ernte anstrebt, muss er im Voraus alles vorbereiten, was zum Pflanzen der Setzlinge erforderlich ist. Die Pflanze hat eine Besonderheit: Wird sie nicht richtig gepflegt, verliert die Tomate ihren Geschmack.

Samen pflanzen

Samen können in der zweiten Märzhälfte gepflanzt werden. Wenn Sie sie vor dem Einpflanzen in einen Wachstumsförderer einweichen, entwickelt sich die Pflanze viel schneller.

Der Boden, in den die Samen gepflanzt werden, muss ebenfalls vorbereitet werden. Die beste Lösung ist, es zusätzlich mit organischen und mineralischen Substanzen zu düngen. Zur Aussaat werden kleine Vertiefungen gemacht, die mit Wasser gespült werden. Um das Temperaturgleichgewicht aufrechtzuerhalten, ist der Behälter oben mit einer Folie abgedeckt.

Sprossenpflege

Sprossen brauchen Beleuchtung und Temperaturerhaltung

Das Auftreten der ersten Triebe zeigt eine normale Entwicklung sowie die Tatsache, dass die Sämlinge eine gute Beleuchtung benötigen. Dazu kann der Container näher an das Tageslicht (Fensterbrett) gebracht werden. Wenn das Wetter bewölkt ist, kann das Problem durch fluoreszierende Beleuchtung gelöst werden. Die Umgebungstemperatur sollte zwischen 17 und 20 ° C liegen. Nur unter diesen Bedingungen entwickeln sich die Sprossen ohne Abweichungen und ergeben eine gute Ausbeute.

Sämlinge pflanzen

Sobald die Blätter erscheinen, können Sie den Boden im Freien vorbereiten.

Zur besseren Anpassung und zur Vorbeugung von Krankheiten wird der Boden mit speziellen Düngemitteln behandelt. Danach beginnt die Auswahl. Dies ist ein einfaches Verfahren, bei dem die Pflanzen in getrennten Behältern gepflanzt werden, um das Wurzelsystem zu stärken.

Die Landung erfolgt nur, wenn sich das Wetter bereits stabilisiert hat und keine starken Temperatursprünge auftreten. Diese Hybride verträgt keinen Frost, daher sollten Sie sich im Voraus um die Schonung des Busches kümmern. Pflanze 3 Pflanzen pro 1 km². m. Der Gärtner bildet einen Busch in 2 Stielen, die Zweige brauchen Unterstützung.

Dünger

Während der Phase intensiven Wachstums sollten Düngemittel ausgebracht werden. Diese Kultur reagiert gut auf komplexe Ernährung. Während des Fruchtens ist es besser, organische Produkte zu verwenden, da dies keine negativen Auswirkungen auf Tomaten hat.

Bewässerung

Da Cherry Ira-Tomaten für den Anbau in den von Trockenheit geprägten südlichen Regionen empfohlen werden, müssen Sie einige Bewässerungsregeln kennen:

  1. Am besten bewässern Sie die Pflanzen abends. Wenn Sie dies morgens tun, verursacht das auf die Blätter fallende Wasser einen Sonnenbrand.
  2. Sie können die Büsche nicht sehr stark befüllen, da die entstehende feuchte Umgebung ideal für die Entwicklung von Bakterien ist.

Krankheit

Die Kultur weist eine gute Krankheitsresistenz auf, ist jedoch Angriffen durch schwarze Flecken ausgesetzt. Eine weitere gefährliche Krankheit für Cherry Ira ist die Fruchtfäule. Es hat einen pilzartigen Charakter und breitet sich daher sehr schnell in der Pflanze aus.

Prävention

Um die Krankheit loszuwerden, ist es notwendig, das Gießen zu reduzieren und die Pflanze mit einer Calciumnitratlösung zu behandeln.

Wenn der Züchter Tomaten in einem Gewächshaus anbaut, sollte der Raum regelmäßig belüftet werden, um die Ausbreitung von Pilzsporen zu verhindern. Wenn der Busch die Kabeljau-Motte zu zerstören begann, verwenden der Solanaceous Miner, die Sawfly, den Bison und den Lepidocide.

Fazit

Damit die Produktivität der Tomaten zufriedenstellend ist, müssen Anstrengungen unternommen werden. Einhaltung aller Regeln, einschließlich Bewässerungsregime und Temperatur sind der Schlüssel zum erfolgreichen Anbau von Kulturpflanzen.

Empfohlen

Beschreibung der Birne
2019
Beliebte Gurkensorten mit dem Buchstaben F
2019
Zucht von Barbezzo-Hühnern aus Frankreich
2019