Eigenschaften der Tomate Tolstoy

Tomaten sind eine beliebte Gemüsekultur der Solanaceous-Familie, die in vielen Ländern der Welt angebaut wird. Je nach Sorte benötigen Tomaten unterschiedliche Wachstumsbedingungen. Es gibt Hybriden, die speziell für das wechselnde Klima des mitteleuropäischen Streifens gezüchtet wurden - sie können sich an wechselnde Wetterbedingungen anpassen. Dazu gehört die Tomate Tolstoy F1, die von den niederländischen Züchtern von Bejo Zaden entwickelt wurde. Es ist beliebt bei Gärtnern wegen seiner Schlichtheit und einfachen Kultivierung. Dies wird durch Bewertungen auf dem Bauernhof und eine Beschreibung der Tomate Tolstoy belegt.

Eigenschaften der Tomate Tolstoy

Sortenbeschreibung

Sowohl in Gewächshäusern als auch in Gemüsegärten züchten Gärtner die Früchte einer hohen Tomate Tolstoy F1 mit einer langen Reifezeit. Was ist seine Eigenschaft:

  • Reifedauer - etwa vier Monate;
  • starker Stiel und kräftige Wurzel, Laubbüsche, kurze Internodien;
  • lange Äste, die ein Strumpfband brauchen;
  • 6-7 Kammern mit Samen;
  • drei Meter Höhe;
  • 12-15 Bürsten auf einem Busch;
  • Fruchtgewicht bis 130 g.

Hohe Produktivität - durchschnittlich 15 kg pro Busch, ungefähr 100 Tonnen pro Hektar. Die maximale Größe einer Frucht beträgt 500 g, und die größten Exemplare wachsen an den unteren Zweigen der Pflanze. Dicke Haut, glänzende und abfallende Oberfläche. Runde, abgeflachte rote Früchte (in Unreife - Grün) der gleichen Farbe innen und außen. Das Fehlen eines grünen Flecks auf dem gerippten Stiel. Saftiges Fruchtfleisch mit exquisitem Geschmack und fruchtigen Noten, reich an verschiedenen Wirkstoffen: Vitamin C und Gruppe B, organische Säuren, Magnesium, Kalium usw.

Die Wachstums- und Entwicklungszeit von Tomaten dieser Sorte beträgt etwas mehr als 2 Monate. Alle Exemplare reifen innerhalb einer Frist. Tomate Tolstoy F1 wird für Salate verwendet, Konservierung, Salzen, Säfte, Pasten und Saucen werden daraus zubereitet. Das empfohlene Pflanzvolumen beträgt 30.000 Pflanzen pro Hektar.

Die vorteile

Diese Sorte passt sich nahezu allen Umgebungsbedingungen perfekt an, sie kann auch in schattigen Bereichen angebaut werden: Sie verträgt Hitze. Die beste Option sind jedoch Gewächshäuser. Es ist immun gegen Pilzkrankheiten wie Tabakmosaik, Fruchtfäule und verschiedene Gartenschädlinge.

Die Pflanze ist gegen mehrere Krankheiten resistent.

Unreife Früchte können etwa sechs Monate bestehen bleiben, ohne ihren Geschmack zu verändern. Dank einer starken Haut reißen Tomaten während der Reifung und des Transports nicht.

Negative Seite

Unter den Nachteilen der Sorte ist die schlechte Entwicklung auf "armen" Böden, im Freiland, eine schwache Immunität gegen Fäulnispilz zu unterscheiden. Diese Krankheit kann eine Tomate sogar in einem Gewächshaus anstecken.

Wachsende Regeln

Kultivierung ist kein einfacher Prozess. Eine Hybridsorte benötigt bestimmte Wachstumsbedingungen. Tolstoi-Tomaten sind aufgrund ihrer Eigenschaften keine Ausnahme. Das Alter der notwendigen Sämlinge sollte mindestens 2 Monate betragen. Um die Anbaubereitschaft der in einem Fachgeschäft gekauften Samen zu prüfen, müssen Sie Folgendes tun: Die Samen in ein Glas Salzwasser tauchen. Wenn sie zu Boden gehen, können Sie mit der Aussaat beginnen.

Der Boden, auf dem die Sämlinge gepflanzt werden, sollte zuerst mit organischen Substanzen gedüngt und mit einer Manganlösung desinfiziert werden. Das Gebiet eignet sich für fruchtbare sandige Lehmböden. Grünpflanzen eignen sich hervorragend als Tomatenvorstufe, nicht jedoch Pfeffer, Zucchini oder Kartoffeln. Im Herbst wird eine Mischung aus Torf und verrottetem Mist in den Boden eingebracht.

Die Samen werden in lockerem Boden in kleinen Torfgläsern gepflanzt, die zu 50% mit Erde gefüllt sind. Ein 1 cm tiefes Stück in der Erdmitte bricht aus, dort werden 3 Samen der Tolstoi-Tomatensorte f1 gepflanzt, mit Erde bestreut und anschließend mit einem Spray angefeuchtet. Sämlinge werden in einen dunklen Raum mit Raumtemperatur (ca. 25 Grad) und guter Beleuchtung gestellt. Wenn die ersten Blätter erscheinen, werden die Sämlinge in verschiedene Töpfe mit gewölbter Holzasche und Erde aufgeteilt und zur Sonne bewegt. Der Film wird entfernt. Einige Spezialisten entfernen während der Transplantation ein Drittel der Hauptwurzel und stimulieren so die Reife der Seitensprossen. Dies wirkt sich positiv auf die zukünftigen Renditen aus.

Einen Monat später wird der Boden mit flüssigem organischem Material gedüngt. Alle vier Tage müssen die Setzlinge an die frische Luft gebracht oder nur die Fenster im Raum geöffnet werden, damit sich die Sprossen an die frische Luft anpassen. Was ist als nächstes zu tun, um den maximalen Ertrag großer Sorten zu erzielen?

Sämlingspflege

Anfang Mai werden die vorbereiteten Tomatensetzlinge in offenen Boden gepflanzt. Bei kaltem Wetter müssen die Tomatensamen zu diesem Zeitpunkt mit Polyethylen oder einer Glasscheibe bedeckt werden. Welche Grundregeln sind beim möglichst produktiven Umgang mit Setzlingen zu beachten?

  1. Mindestens 0, 5 m Abstand von einem Busch zum anderen - Tomate Leo Tolstoy liebt den Weltraum.
  2. Die Sorte braucht monatliches Top-Dressing. Beerendünger ist geeignet.
  3. Das Gießen der Tomatensamen sollte durch Wurzeln erfolgen, ohne den äußeren Stamm zu beeinträchtigen. Dies schützt die Pflanze vor Parasiten und Pilzen. Verwenden Sie warmes stehendes Wasser.
  4. Halten Sie die Raumtemperatur bei 21 ° C und die Nacht bei 15.
  5. Sorgen Sie für ausreichend Licht, damit sich die Stängel nicht zu schnell dehnen. Wenn es unmöglich ist, täglich mindestens einen halben Tag in Folge Tageslicht zu haben, verwenden Sie eine spezielle Lampe.
  6. Strumpfhaltern mit Stangen machen.
  7. Vermeiden Sie es, Sämlinge durch Wind zu überblasen, und verwenden Sie Bürstenhalter.
  8. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Unkraut zu jäten und den Boden um den Strauch zu lockern, nachdem Sie das Unkraut gewässert und rechtzeitig entfernt und gekniffen haben.

In der Phase intensiven Wachstums ist es besonders wichtig, alle notwendigen Bedingungen für die Pflege der Tomate der Sorte Tolstoy f1 zu beachten. Sie können die ganze Saison über Früchte nehmen, und die richtige Pflege unter komfortablen Bedingungen bringt 3-4 Pflanzen in einem Jahr.

Wie aus den Merkmalen und Beschreibungen der Tolstoi-Tomaten hervorgeht, sind sie die beste Option für den Anbau in fast allen Teilen des Landes. Schlichtheit gepaart mit hoher Produktivität machen die Tomatensorte Leo Tolstoy zu einem der führenden heimischen Gärtner, wie ihre Bewertungen in Agrarforen belegen.

Empfohlen

Aubergine
2019
Beschreibung der besten Gurkensorten für den Ural
2019
Wie man Wachteltrinker zum Selbermachen macht
2019