Der Zustand der Wurzeln von Oohidei

Orchideenwurzeln sollten regelmäßig auf Beschädigungen oder andere Probleme überprüft werden. Unsachgemäße Pflege oder andere Ursachen können das Auftreten und die Entwicklung von Krankheiten an den Wurzeln von Orchideen beeinträchtigen.

Orchideenwurzel Zustand

Was Sie über Orchideenwurzeln wissen müssen

Das Auftreten von Luftwurzeln ist ein Indikator für den Zustand der Phalaenopsis.

Gebrochene Luftwurzel

Um zu verstehen, wie die toten Wurzeln von Orchideen aussehen, sollten Sie deren Struktur und Merkmale untersuchen. Epiphytische Orchideen haben ein Merkmal, nach dem sie aus 3 Teilen bestehen:

  • Wurzel - dünn, stark, hellgrün;
  • Velamen - eine Schicht, die die Wurzeln bedeckt;
  • Wuchsspitze - bis zu 1 cm lang, durchscheinend.

Sie sind nicht nackt und völlig offen, ähneln einem Draht, es ist nicht leicht, sie zu brechen. Mit dem Verschwinden der Feuchtigkeit aus Velamena trocknen die Wurzeln der Orchidee nach außen aus und falten. Gesund sind elastisch, sie sind fest, glatt, grau und grün. Wenn sie faltig sind, bedeutet dies nicht, dass sie verloren sind oder sterben. Sie sollten mehrere Tage lang nicht gewässert und bei Beschädigung oder Beschädigung mit Holzkohle bestreut werden. Dadurch werden sie wiederhergestellt und das Pflanzenwachstum geht weiter.

Trocknung von Luftwurzeln

Wenn die Wurzeln der Luftorchidee austrocknen, hat dies schlimme Folgen für das Wurzelsystem, wo die Verpuppung auftritt, es verrottet, die Blume stirbt und eine längere Wiederbelebung erforderlich ist.

Gleichzeitig verdorren einige Blätter, andere verhärten, vergilben, Kinder von Pflanzen fallen ab, die Pflanze blüht nicht, Blumen fallen ab. Wenn ihre Spitzen rötlich werden, wird ein aktives Wurzelwachstum beobachtet. Wenn die Wurzeln aus dem Topf kommen, nimmt die Blume mit ihrer Hilfe Feuchtigkeit aus der Luft auf und ist an den Prozessen der Photosynthese beteiligt.

Ursachen von Wurzelschäden

  • Bewässerung mit hartem Wasser - führt zur Ansammlung von Salzen im Wurzelsystem, da diese verpuppt und gesalzen werden; Velamen ist zerrissen, sammelt keine Feuchtigkeit mehr, wenn die Wurzeln überfüllt sind, bekommen sie einen braunen Belag und beginnen auszutrocknen;
  • niedrige Temperatur - führt zum Auftreten gefrorener Pflanzenteile;
  • schlechte Beleuchtung;
  • minderwertiges Substrat - Pflanzen wachsen bequem in einem speziellen Substrat zu Hause, nicht in gewöhnlichen Böden;
  • Verätzungen durch Düngemittel sind gefährlich für die Pflanze, da sie bei einer Überdosis sowohl gesunde Luftwurzeln als auch Wurzeln im Bodengrund verlieren kann.

Temperaturunterschiede, Trockenheit des Substrats - all dies beeinflusst den Zustand der Wurzeln der Blüte. Wenn rechtzeitig Behandlungsmethoden festgelegt und Maßnahmen ergriffen werden, ist die Blume von der Rettung betroffen.

Wiederbelebung des Wurzelsystems

Wenn die Phalaenopsis noch mehrere kleine Wurzeln hat, muss sie mit Fixierung in einen anderen Behälter gepflanzt werden, damit Sie ihre Genesung anregen können.

Wenn 95-98% der Wurzeln fehlen, sind nur wenige am Leben, und es müssen noch andere Versuche unternommen werden, um die Blüte wiederherzustellen. Die Pflanze kann gerettet werden, ihr Wurzelsystem wird mit der Zeit stärker und sie wird blühen.

Vor der Wiederbelebung sollten vorbereitende Arbeiten durchgeführt werden:

  • Bereiten Sie ein Schneidwerkzeug vor, das zur Desinfektion mit Alkohol behandelt wird.
  • Beschneiden - entferne Teile des Wurzelsystems, die gestorben sind, eine lebende Wurzel bleibt zurück;
  • Stellen von Schnitten werden mit Zubereitungen behandelt - Pulver-Fungizid, zerkleinerte Holzkohle oder Zimt.

Gewächshaus

Es ist möglich, die Wurzeln zu retten

Es macht es möglich, lebende Wurzeln in einer häuslichen Umgebung zu retten, um die Bedingungen eines Gewächshauses zu schaffen, die genutzt werden:

  • zugeschnittene Plastikflasche für 5 oder 10 Liter;
  • Aquarium.

Für die Blüte werden natürliche Bedingungen geschaffen: Wärme, diffuses Licht, optimale Luftfeuchtigkeit. Das Gewächshaus wird an einem beleuchteten Ort aufgestellt, die Sonne wird gemieden, die Temperatur wird bei 22.280 ° C eingehalten.

Blähton wird in den Behälter gegossen, Sphagnum wird hinzugefügt und Phalaenopsis darauf. Ein Ort für das Wachstum von epiphytischen Wurzeln in Moos. Jeden Tag wird das Gewächshaus belüftet, und um ein stabiles Feuchtigkeitsniveau aufrechtzuerhalten, wird ein Glas heißes Wasser in die Flasche oder das Aquarium gegeben.

Diese Methode wirkt sich positiv auf das Erscheinungsbild nach 14 Tagen neuer Wurzeln bei Phalaenopsis aus, bei richtiger Pflege hat sie starke Wurzeln. Die Transplantation wird in einem Topf durchgeführt, nachdem die Wurzeln eine Länge von 4 bis 5 cm erreicht haben.

Im Wasser

Die Wurzeln einer beschädigten oder erkrankten Blume wachsen im Wasser. Hier ist es aber auch wichtig, die Regeln für die Zubereitung der Flüssigkeit und die Methode zum Einweichen der Wurzeln zu kennen.

Abwechselnd einweichen und trocknen

Verfahrensbedingungen:

  • beleuchteter Platz für eine Orchidee, ohne direkte Sonnenstrahlen;
  • Lufttemperatur 25-26ºC.

Phalaenopsis wird in einen transparenten Behälter mit Wasser eingebaut, die Wurzelbasis befindet sich oberhalb des Bodens. Täglich morgens wird Wasser nach unten gegossen, die Wurzeln sollten drin sein. Nach 6-10 Stunden läuft das Wasser ab, die Blume hat die Fähigkeit, die Wurzeln bis zum Morgen zu trocknen. Am Morgen wird der Vorgang wiederholt.

Immer im Wasser

Die Blume ist ständig im Wasser, die Flüssigkeit wechselt nach 5-6 Tagen. Die Methode nimmt eine der letzten Positionen ein und ist für diese Art nicht geeignet. Es ist zu erwarten, dass die Blüte lange Zeit Wurzeln schlägt, sie ständig nass ist, sich ablöst, während sie zu faulen beginnt und sich nach der Transplantation nur schlecht an Substrate anpasst.

Über Wasser

Diese Bauweise ähnelt dem Trocknen und Einweichen, hat jedoch eine etwas andere Form. Die Pflanze wird in einen Wasserbehälter gestellt, die Wurzelbasis befindet sich über dem Wasser und berührt es nicht. Die Kapazität schließt sich.

Täglich muss die Pflanze am Morgen entfernt, eine Stunde lang mit Wurzeln in Zuckerwasser gewaschen, trocknen gelassen und wieder in einen Behälter über dem Wasser gepflanzt werden.

Wurzeln schlagen

Die Methode wird angewendet, wenn die Blätter in Wasser getaucht sind und nicht die Basis der Phalaenopsis-Wurzeln. Eine Pflanze wird in einen Wasserbehälter gestellt, die Blätter werden in ein Drittel des Wassers getaucht. Die Basis der Wurzeln befindet sich in der Luft.

Täglich wird der obere Teil der Pflanze mit warmem Wasser besprüht. Nach 30-40 Tagen wachsen die ersten Wurzeln.

Das Auftreten der ersten Wurzeln ermöglicht es Ihnen, die Orchidee in einen durchsichtigen Topf zu verpflanzen, in dem sich Sphagnummoos für das weitere Wachstum befindet. Bei der Phalaenopsis wächst das Wurzelsystem aktiv, neue lebende Blätter bleiben erhalten und erscheinen.

Im Untergrund

Nachwachsen kann ein Jahr dauern

Die Rückgewinnungsmethode im Substrat eignet sich für Pflanzen mit kleinen Wurzeln (2-3 cm), aber ohne sie überhaupt.

Merkmale der Methode:

  • Substratfeuchte ohne Feuchtigkeitsüberschuss;
  • Blätter mit einer Lösung von Vitamin B1 besprühen.

Gewöhnliche Erde ist nicht zum Züchten von Phalaenopsiswurzeln geeignet. Es werden folgende Substrattypen verwendet:

  • Baumrinde;
  • eine Mischung aus Blähtonfeinfraktion, zerkleinerter Rinde, Sphagnum;
  • dicht gerammtes Sphagnum.

Wenn die Pflanze keine Wurzeln hatte, dauert das Nachwachsen bis zu einem Jahr. Bei Phalaenopsis mit Wurzeln wachsen neue schneller.

Auf der Rinde

Phalaenopsis wird auf einem Stück Rinde fixiert und mit einer speziellen Lösung mit Vitamin B1 behandelt, um das Wachstum zu stimulieren. Gießen, Besprühen der Blume ist nicht erforderlich.

Die Pflanze kann geheilt werden, die Wurzeln beginnen nach 90 oder mehr Tagen zu erscheinen, sie beginnt wieder zu wachsen.

Wachstumsstimulanzien

Eine Orchidee wird ein Wurzelsystem entwickeln, wenn Wachstumsvorbereitungen verwendet werden:

  • Ribav Extra;
  • Zirkon;
  • Radiopharm;
  • Ethamon.

Zubereitungslösungen werden unter Zusatz von Wasser hergestellt.

Grüne Wurzel

Ein trockenes Blatt fiel von der Blüte ab, seine schönen Blätter fielen ab oder es ließ sie fallen, während die Prozesse der Photosynthese und Verdunstung von Feuchtigkeit nicht ausgeführt werden, sollte die Rettungsfunktion verwendet werden. Befindet sich das Rhizom in einem gesunden Zustand, kann die Orchidee alle zur Regeneration notwendigen Nährstoffe aufnehmen. Eine junge Blume mit einem schwachen alten Wurzelsystem und einem kleinen oberirdischen Teil stirbt mit größerer Wahrscheinlichkeit als eine Blume mit einem massiven Stängel und Trieben.

Stalk starb

Wenn alle Blätter abgefallen sind, der Stängel abgestorben ist, sollte das Wurzelsystem auf Beschädigungen überprüft werden. Wenn der Wurzelhals grüne Knospen hat, sollten Sie versuchen, den oberirdischen Teil wiederherzustellen und mit der Behandlung der Blume zu beginnen. Dazu wird ein Top-Dressing mit hohem Stickstoffgehalt eingeführt, ein Wachstumsstimulans hinzugefügt und die in der Orchidee wieder aufgetauchten Wurzeln und die Wiederaufnahme anderer Teile erwartet.

Neue Wurzeln schlagen

Bei der Verwendung von Wachstumsvorbereitungen wurzelt die Blume. Verwenden Sie als Zusatzstoffe in Wasser, um Wurzeln zu bilden, Medikamente und Substanzen:

  • Ribav Extra;
  • Zirkon;
  • Radiopharm;
  • Ethamon;
  • Fitosporin;
  • Wurzel;
  • Honig;
  • Zucker
  • alle Vitamine der Gruppe B.

Um den Zustand der Blüten zu verbessern, werden die Blätter mit einer Bernsteinsäurelösung abgewischt. Es wirkt auf die Erhöhung der Immunität, die Wiederherstellung der Vitalprozesse, aktiviert das Wurzelwachstum, stimuliert das Wachstum von grünen Trieben.

Fazit

Orchideenwurzeln sind anspruchsvoll und launisch in der Pflege. Sie sollten viel Aufmerksamkeit schenken, optimale Bedingungen für ihre Entwicklung schaffen: Temperatur, Feuchtigkeit, richtige Bewässerung, Top-Dressing, vor Beschädigung schützen. Durch die Kombination aller Faktoren und Pflegeregeln wird das Wurzelsystem stark, die Blüte erfreut die Blüte und Schönheit.

Empfohlen

Beschreibung der Birne
2019
Beliebte Gurkensorten mit dem Buchstaben F
2019
Zucht von Barbezzo-Hühnern aus Frankreich
2019