Charakteristischer Tomaten-Jongleur

Hybriden, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind, sind bei Gärtnern besonders beliebt. Sie liefern hohe Erträge, haben ein gutes Immunsystem und vertragen negative Witterungsbedingungen. Eine dieser Hybriden ist der Tomaten-Jongleur.

Charakteristischer Tomaten-Jongleur

Grade Eigenschaften

Diese Sorte der Kategorie F1 wurde von russischen Züchtern entwickelt. Es wurde speziell für den Anbau in den kältesten Regionen des Landes entwickelt, weshalb es auch als Sibirischer Tomaten-Jongleur bezeichnet wird.

Die Pflanze ist an die Bedingungen der sibirischen und uralen Erkältung angepasst, wenn Sie sie in Gewächshäusern oder Brutstätten anpflanzen. Im südlichen Teil des Landes kann diese Sorte sicher im Freiland angebaut werden.

Anlagenbeschreibung

Tomato Juggler F1 gehört zur ersten Generation von Hybriden. Der Busch hat eine determinierende Entwicklungsart, kompakt daher pro 1 Quadrat. Ich arrangiere wirklich ungefähr 6 Pflanzen. Nach dem Merkmal ist die Blattigkeit des Busches mäßig, die Höhe überschreitet die Marke von 70 cm nicht.

An den Büschen bilden sich Trauben, in denen jeweils ca. 8 Früchte gebildet werden. Insgesamt bilden sich rund 30 Tomaten am Strauch.

Beschreibung des Fötus

Tomaten Jongleur haben eine runde Form. An der Basis des Stiels ist eine Riffelung möglich. Die Farbe der Pflanze ist kräftig rot, das Gewicht einer einzelnen reifen Frucht beträgt ca. 200 g.

Tomaten haben saftiges Fruchtfleisch, Feststoffe erreichen einen Indikator von 4%. Die Zuckermenge beträgt ca. 3%. Innerhalb des Fötus sind mehrere Kammern zur Aufbewahrung von Samen ausgebildet.

Nach der Beschreibung des Tomaten-Jongleurs f1 kann das Saatgut im nächsten Jahr nicht mehr zum Pflanzen verwendet werden.

Der Geschmack von Früchten ist voll mit Noten von Süße. Tomaten eignen sich für Salate oder frisch, zeigen ideale Geschmacksindikatoren bei der Konservierung.

Vor- und Nachteile

Die Beschreibung des Tomaten-Jongleurs weist auf eine Reihe positiver Eigenschaften der Sorte hin:

  • ausgezeichneter Geschmack von gereiften Tomaten;
  • kurze Reifezeit;
  • Beständigkeit gegen widrige Wetterbedingungen;
  • Resistenz gegen Krankheiten;
  • lange Lagerzeit;
  • hohe Erträge.

Der einzige Nachteil ist, dass regelmäßig reichlich Top-Dressing verwendet wird, um hohe Erträge zu erzielen.

Wachsende Regeln

Es ist einfach, Tomaten zu pflegen

Zunächst werden die Samen mit speziellen Substanzen behandelt, die das Wachstum beschleunigen. Danach wird Humus in gewöhnlichen Gartenboden eingebracht, wonach die Samen bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 2 cm gepflanzt werden. Damit die Sämlinge schneller wachsen, wird die Temperatur im Gewächshaus bei etwa 24 ° C gehalten.

Die Landung erfolgt im Freiland, wenn sich der Boden auf eine Temperatur von 18 ° C erwärmt. Der Abstand zwischen den Reihen sollte ca. 40 cm und zwischen den Büschen ca. 50 cm betragen.

Pflege

Nach dem Erscheinen der ersten Setzlinge wird das Top-Dressing eingeführt. Es sollte vollständig aus Stickstoff bestehen. Danach werden während der gesamten Vegetationsperiode 4 zusätzliche Top-Dressings durchgeführt. Es wird auch empfohlen, phosphorhaltige Substanzen zu verwenden: Dies verbessert den Geschmack und die Vermarktbarkeit der Früchte.

Es ist wichtig, den Boden zu lockern und die Beete zu jäten. Dadurch kann die Feuchtigkeit nicht stagnieren und das Wurzelsystem verrotten. Es ist wichtig, dass die richtige Menge an Nährstoffen und Sauerstoff an die Wurzeln gelangt.

Prävention

Trotz Resistenz gegen die meisten Krankheiten sind vorbeugende Maßnahmen erforderlich. Vor dem Pflanzen von Samen oder Sämlingen wird der Boden mit einer Manganlösung behandelt. Außerdem werden alle Pflanzen alle 2 Wochen mit Phytosporin behandelt.

Um Blattläuse, Kartoffelkäfer oder Zecken loszuwerden, werden spezielle Insektizide eingesetzt. Ideale Helfer sind Regent, Bison und Tabbu. Eine Ammoniaklösung hilft bei der Bekämpfung von Schnecken.

Fazit

Tomaten Jongleur F1 hat gute Eigenschaften, so dass es eine Dekoration im Garten werden kann. Es bedarf keiner besonderen Beziehung und ist daher auch für Anfänger in der Landwirtschaft geeignet.

Empfohlen

Charakteristischer Kartoffelriese
2019
Überraschen Sie die Tomateneigenschaften
2019
Wie man Tomaten im Gefrierschrank einfriert
2019